Reiseziel

New York

Ermäßigung
Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten
Ermäßigung

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Zimmer

Genießen Sie Ihr Hotel in New York

Man sagt, dass Musiker, die einst nach New York reisten, um ihr Glück zu versuchen, von den Wolkenkratzern derart beeindruckt waren, dass sich ein Knoten in ihren Hälsen bildete – ganz so, als würden sie versuchen, einen großen Apfel zu schlucken. Auf diese Geschichte geht der Name zurück, unter dem die lebendige Stadt bekannt ist. Wenn Sie ein Zimmer im Iberostar Hotel in New York buchen, können Sie diese Faszination selbst erleben.

Das 1624 von den Niederländern gegründete und am Hudson River gelegene New York besitzt 5 Bezirke: Bronx, Brooklyn, Manhattan, Queens und Staten Island, die jedes Jahr 60 Millionen Touristen anziehen.

Als Geburtsstätte unzähliger künstlerischer Avantgarde und kultureller, literarischer und musikalischer Trends – Hip-Hop und Punk sind nur einige davon – ist New York eine Collage aus pulsierenden Straßen und Alleen, durchzogen von den legendären gelben Taxis. Mit einem ausgedehnten Metro-Netz, das niemals stillsteht, hat dieser städtische Koloss seinen Spitznamen redlich verdient: die Stadt, die niemals schläft. 

Wollen Sie selbst herausfinden, warum?

  • Hauptstadt: Vereinigte Staaten von Amerika
  • Uhrzeit:
  • Währung: Dollars
  • Stromspannung: 110 Volt

Sterne

Serviceleistungen

Haben Ihnen gefallen

Spezialitäten

Slideshow

Slideshow-Steuerung

  • Stadthotels

Iberostar 70 Park Avenue
Bewertungen 4 von 5

New York Map sehen


Ideal für Reisen mit dem Partner

Vorher ab

USD 321

Genießen Sie jetzt ab USD 321
Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Mindestpreise, berechnet für den Zeitraum vom 5. April 2020. bis zum 4. Juli 2020

Entdecken Sie New York

Sehenswürdigkeiten in New York

Ein idealer Ausgangspunkt für eine Sightseeing-Tour durch New York ist Downtown Manhattan, genauer gesagt der Battery Park, ein Grünstreifen, der sich zwischen Bowling Green und der Einmündung in den Hudson River erstreckt. Von hier aus können Sie die Fähre zu Ellis Island und Liberty Island nehmen, wo Sie die berühmte Freiheitsstatue besichtigen können, eins der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt, der USA und des amerikanischen Traums.

Vom Battery Park aus gelangen Sie über die Broadway Avenue zur Trinity Church, das größte neugotische Gebäude in New York. Auf der anderen Seite liegt die Welthauptstadt des Finanzwesens: die Wall Street, auf der sich das Börsengebäude befindet.

Über die Water Street erreichen Sie die berühmte Brooklyn Bridge über den East River, die 20 Jahre lang die größte Brücke weltweit war. An der Ecke zwischen Broadway und Murray Street lohnt sich ein Besuch der City Hall (zwischen Broadway und Park Row), seit 1811 Sitz des Rathauses der Stadt und eins der schönsten Beispiele für die Bundesarchitektur des Landes. Auch eine Besichtigung des bedauerlicherweise berühmten Ground Zero sollten Sie einplanen, auf dem das größte Gebäude der USA stand, bevor Sie zum Broadway zurückkehren, um das kuriose Chinatown zu besuchen.

In Midtown Manhattan, wo sich das 4-Sterne-Hotel Iberostar 70 Park Avenue befindet, können Sie Greenwich Village entdecken, eins der charmantesten Viertel New Yorks und ein alter Treffpunkt von Künstlern und Intellektuellen. Seit einigen Jahren bevorzugen diese jedoch das nahe gelegene East Village zwischen East Houston Street und East 14th Street.

Ein weiteres nahe gelegenes Viertel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist El Soho, das direkt unter Greenwich Village (zwischen Canal, Sullivan, Broadway und West Houston) liegt. Als wichtiger Ort für die avantgardistische Kunst zeichnet es sich durch seine gusseisernen Konstruktionen aus. Auf der anderen Seite präsentiert sich ein weiteres Beispiel für den enormen Einfluss, den die Stadt einst auf die europäische Auswanderung hatte: Little Italy.

Zurück auf dem Broadway sehen Sie ein Stück weiter oben auf der linken Seite den Washington Square mit dem Washington Arch, der an das hundertjährige Jubiläum der Wahl von George Washington zum Präsidenten der Vereinigten Staaten erinnert. Von hier aus gelangen Sie über die Fifth Avenue zum Madisson Square Garden, zwischen West 33rd y 31st Street, mit vielen monumentalen Gebäuden und wunderschönen Gärten. Den Höhepunkt Ihres Besuchs in Midtown Manhattan bildet der Times Square, zwischen West 42nd y 47th Street, wo die New Yorker jedes Jahr am 31. Dezember eine Silvesterparty veranstalten, um das Jahr zu verabschieden.

Auch in Uptown Manhattan befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel drei der wichtigsten New Yorker Museen – das American Museum of Natural History, das MoMA und das Metropolitan Museum of Art –, die 1911 fertiggestellte New York Public Library (zwischen Fifth Avenue und 42nd Street) und den Grand Central Terminal, einen riesigen Bahnhof, der Anfang des 20. Jahrhunderts in Betrieb genommen wurde. Das atemberaubende Chrysler Building (1928-1930), ein inklusive Antenne 318 Meter hoher wunderschöner Wolkenkratzer im Art-Deco-Stil  (zwischen Lexington Avenue und 42nd Street), wird Sie ebenfalls begeistern.

In Uptown Manhattan sollten Sie sich außerdem die Zeit nehmen, um die Rockefeller Center Area zu erkunden. Als wäre es eine Stadt inmitten einer anderen, steht hier der weltweit größte Komplex aus Privatgebäuden, welcher der gleichnamigen Familie gehören. Anschließend können Sie an der Kreuzung Fifth Avenue und 50th Street noch die Saint Patrick‘s Cathedral besichtigen, eine neugotische Kirche, die als wichtigste katholische Kirche der Stadt gilt.

Nicht weit entfernt lohnt sich ein Besuch im endlos weiten Central Park, einer grünen Lunge, die Sie vergessen lässt, dass Sie sich mitten in einer der größten Metropolen der Welt befinden.

Im Queens District, das sich über eine Fläche von 290 km2 erstreckt, sind insbesondere das Flushing-Gebiet voller eleganter und alter Häuser, die reformierte Kirche von Newtown, die Flushing Meadows-Corona, der viertgrößte Park der Stadt, und das Naturschutzgebiet von Jamaica Bay Wildlife Refugee sehenswert.

Brooklyn, direkt gegenüber der Downtown Manhattan gelegen, ist nicht nur der ideale Ort, um die Skyline von New York zu bestaunen, sondern lädt auch zu einem Besuch im Brooklyn Children's Museum ein, dem ersten Kindermuseum der Welt, in der 145 Brooklyn Avenue, und im Brooklyn Museum (188 Eastern Parkway), das als eines der wichtigsten Kunstmuseen des Landes gilt. Wie in der Bronx – nördlich der Stadt, zwischen Hudson River, East River und Long Island – ist es nicht ratsam, den südlichen Teil von Brooklyn zu besuchen.

Aktivitäten und Ausflüge in New York

Bei jedem Urlaub in New York ist es ein Muss, einen Sonnenuntergang vom 86. oder 102. Stock des eindrucksvollen Empire State Buildings zu beobachten, das von 1931 bis Dezember 1972, als der Bau des inzwischen eingestürzten Nordturm des World Trade Centers abgeschlossen war, der höchste Wolkenkratzer der Welt war.

Eine weitere optimale Möglichkeit, New York aus der Höhe zu betrachten, ist ein Hubschrauberflug über der Stadt. Auch wenn solch ein Flug nicht gerade günstig ist, ist das Gefühl, ein Meer aus Wolkenkratzern zu seinen Füßen zu sehen, einfach unbezahlbar.

Sie wollen in New York shoppen gehen? Dann empfehlen wir Ihnen Macy’s am Herald Square nahe des Empire State Buildings. Auch ein Einkaufsbummel durch die drei Century 21 Geschäfte in New York lohnt sich, von denen die Filiale in der Courtland Street 22, nahe Ground Zero, die meist besuchte ist.

Zwischen West 47th Street und Fifth Avenue befindet sich zudem die Diamond Row. Hier ist der Name Programm: 80 % der Geschäfte auf dieser Einkaufsstraße haben sich auf den Verkauf von Diamanten spezialisiert – kein Wunder, dass die Polizeipräsenz in diesem Gebiet auffallend hoch ist!

Bei einem Aufenthalt in einem Hotel in New York können Sie auch einen Ausflug zum Aqueduct Race Track unternehmen, der New Yorker Pferderennbahn, oder eins der berühmten Broadway Musicals besuchen.

Nutzen Sie Ihren Urlaub in New York unbedingt auch dazu, Harlem kennenzulernen, zwischen East und Harlem River, East 96th Street, Lexington Avenue, East und West 110th Street, Morningside und Saint Nicholas Avenue und West 155th Street. An einem Sonntag können Sie außerdem eine der Gospelmessen besuchen, die dort gehalten werden.

Buchen Sie Ihr Hotel in New York und lernen Sie das pulsierende Leben des Big Apple kennen!