Reiseziel

Marrakesch

Ermäßigung
Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten
Ermäßigung

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Zimmer

Entdecken Sie das beste Hotel in Marrakesch

Als Stadt zwischen dem Orient und dem Westen ist Marrakesch viel mehr als nur ein attraktives Reiseziel für Touristen. Im Südwesten Marokkos am Fuße des Atlas gelegen, bietet diese einladende Stadt mit mehr als einer Million Einwohnern alles, was Sie sich für einen abwechslungsreichen Urlaub nur wünschen können. Überzeugen Sie sich selbst und buchen Sie ein Zimmer im Iberostar Hotel in Marrakesch!

Abgesehen davon, dass sich in Marrakesch das größte Suk des Landes und der lebendigste Platz in ganz Afrika befinden, begeistert die Stadt mit einem tausendjährigen archäologischen Erbe, unzähligen Shopping- und Gastronomie-Angeboten sowie offenen und gastfreundlichen Menschen, die Ihren Urlaub in Marrakesch zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

Hinzu kommt das ganzjährig warme Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 19 ° C, die zwischen 11,6 ° C im Januar und 27,6 ° C im Juli liegt. Die Trockenzeit von Oktober bis Mai sorgt zudem dafür, dass Sie Ihre Reise nach Marrakesch noch mehr genießen werden.

  • Hauptstadt: Marokko
  • Uhrzeit:
  • Währung: Dirham marroquí
  • Stromspannung: 220 V

Entdecken Sie Marrakesch

Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Marrakesch ist in zwei klar abgegrenzte Bereiche unterteilt: die moderne Stadt und die Medina, umgeben von prächtigen Mauern aus rotem Sandstein. In diesem Gebiet, das 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von unschätzbarem historischen Wert.

Ein idealer Ausgangspunkt, um eine Sightseeing-Tour durch Marrakesch zu beginnen, ist der belebte Platz Yamaa el Fna, der im Jahr 2001 zum immateriellen Kulturerbe erklärt wurde. Hier treffen Sie auf einen Mix aus unterschiedlichsten Menschen, der seinesgleichen sucht: Schlangenbeschwörer, Tänzer, Sänger, Gaukler, Wahrsager, Quacksalber ... Sicher ist, dass dieses einzigartige Schauspiel auch Sie faszinieren wird!

Von dort aus gehen Sie weiter zur Medrese von Ben Youssef, einer Koranschule, die ihren Namen dem almoravidischen Soldaten Ali ibn Yussuf verdankt. Yussuf regierte Marrakesch im 12. Jahrhundert und half dabei, die Stadt zu erweitern, ihre Macht und ihren Einfluss zu erhöhen.

Ein weiteres religiöses Gebäude, das Sie unbedingt besichtigen sollten, ist die Koutoubia-Moschee, deren 69 m hohes Minarett das höchste Gebäude in ganz Marrakesch ist. Optisch ähnelt sie stark dem Turm von Hassan de Rabat und der Giralda von Sevilla, wodurch sie vielen Reisenden sofort ins Auge fällt.

Marrakesch zeichnet sich außerdem durch seine palastartige Architektur aus. Ein Beispiel dafür ist der El Badi-Palast, der im späten 16. Jahrhundert vom Samad-Soldaten Ahmad al-Mansur gebaut wurde, um den Sieg über die Portugiesen im Jahr 1578 zu feiern, auch bekannt als die Schlacht der drei Könige.

Ebenfalls sehr sehenswert ist der spektakuläre Bahia-Palast, der Ende des 19. Jahrhunderts von Si Moussa, dem Großwesir des Sultans, erbaut wurde, der hier einen Harem einrichtete. Auch wenn es ihm nicht gelang, war sein Ziel, dass dies der größte aller Zeiten sein sollte. Von hier aus gelangen Sie zum Mnebhi-Palast, einem andalusischen Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert, das heute das Museum von Marrakesch beherbergt.

Obwohl sie zu den weniger bekannten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch gehören, lohnt es sich, die Saaditengräbern zu besichtigen, die aus dem späten 16. Jahrhundert stammen und einer der Dynastien angehören, die nach den Almoraviden und den Almohaden die Stadt beherrschten. Diese Begräbnisstätte wurde 1917, dem Jahr der Wiederentdeckung, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Während Ihres Urlaubs in Marrakesch sollten Sie darüber hinaus unbedingt Bab Agnaou besichtigen, eins von 19 Stadttoren aus dem 12. Jahrhundert, einer Epoche, in der die Almohaden-Dynastie herrschte, sowie Koubba Ba'Adiyn, ein kleines Gebäude aus dem frühen 12. Jahrhundert, das erst vor Kurzem restauriert wurde. Es ist das einzige in Marrakesch erhaltene Zeugnis der Almoravid-Architektur.

Im Westen der Stadt warten wunderschöne Menara-Gärten auf Ihren Besuch, die im 12. Jahrhundert vom almohadischen Kalifen Abd Al-Mumin angelegt wurden. Der auffälligste Punkt hier ist ein einfacher Pavillon mit grünem Dach. Gehen Sie auf jeden Fall auch in den Majorelle-Garten, einem botanischen Garten des französischen Malers Jacques Majorelle (1886-1962), der 1931 angelegt wurde!

Aktivitäten und Ausflüge in Marrakesch

Neben der beeindruckenden Architektur hat Marrakesch aber noch viel mehr zu bieten. So müssen Sie In Ihrem Urlaub definitiv die köstliche marokkanische Küche probieren – entweder in einem der vielen Restaurants oder direkt in unserem Iberostar Club Palmeraie Marrakesch, dem besten 4-Sterne-Hotel in Marrakesch. Wie wäre es mit harira, einer nahrhaften, leckeren Suppe, Tajines mit Rind, Huhn oder Gemüse oder Couscous? Ein Tipp: Bestellen Sie rund um den Jemaa el Fna Platz unbedingt einen erfrischenden Zuckerrohrsaft!

Wenn Sie die schmackhafte Küche noch besser kennenlernen möchten, können Sie an einem der vielen marokkanischen Kochkurse teilnehmen. Sind Sie bereit, Ihre Schürze anzulegen und den Kochlöffel zu schwingen?

Ein besonderes Highlight für viele Urlauber ist darüber hinaus eine Heißluftballonfahrt, um die Morgendämmerung und die trockenen marokkanischen Landschaften von oben zu betrachten. Im Zentrum der Stadt gibt es zahlreiche Reiseveranstalter, die diese Aktivität gerne für Sie organisieren. Sicherlich wird sich das frühe Aufstehen für Sie auszahlen!

Interessant ist auch ein Ausflug zum üppigen Palmenhain von Marrakesch, wo sich vor der herrlichen Kulisse des Atlasgebirges Ihr Hotel mit Spa befindet.

Aber auch alle Shopping-Fans kommen bei einem Urlaub in Marrakesch voll auf ihre Kosten, denn Marrakesch gilt als eine Art irdisches Shopping-Paradies. Lassen Sie sich durch die labyrinthischen Souks der Medina treiben, testen Sie Ihr Talent im Feilschen und staunen Sie, was es hier alles zu entdecken gibt: Kunsthandwerk, Schmuck, Lederwaren, Kleidung und Accessoires, die typischen Babouches und Arganöl, das aus der Frucht eines nur in Marokko wachsenden Baumes hergestellt wird.

Sie möchten nach Ihrem anstrengenden Ausflugstag mit Sightseeing und Shopping die Seele baumeln lassen? Dann ist ein Besuch im entspannenden Hammam empfehlenswert, der marokkanischen Version der traditionellen türkischen Bäder. Genießen Sie ein Dampfbad, eine Peeling-Behandlung und eine Massage, die Ihre Lebensgeister wieder wecken wird!

Buchen Sie Ihr Hotel in Marrakesch

Bei Iberostar Hotels & Resorts wird alles darangesetzt, dass Sie einen traumhaften Urlaub in Marrakesch erleben. Im Iberostar Club Palmeraie Marrakech sind Sie herzlich willkommen: einem 4-Sterne-Hotel mit Swimmingpool, Beauty-Center, Tagungsräumen für Ihre Geschäftsreisen nach Marokko und Vielem mehr. Unser Iberostar Hotel ist auch die ideale Wahl für Sie, wenn Sie Ihren Familienurlaub mit Kindern in Marrakesch verbringen möchten.

Zögern Sie nicht länger: Sehen Sie sich die Hotelangebote in Marokko an, buchen Sie eines der verfügbaren Zimmer und freuen Sie sich darauf, die Geheimnisse von Marrakesch, der faszinierenden Roten Stadt, zu ergründen. Sie werden beeindruckt sein!