Reiseziel

Budapest

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Tu búsqueda será para adults adultos y children niño/s, debido al rango de edad de los niños para este hotel

Tu búsqueda será para rooms habitaciones, adults adultos y children niño/s, debido al rango de edad de los niños para este hotel

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
El rango de edad de los niños puede variar según el hotel El rango de edad de los niños para este hotel es de 0 a 16 años

Spa und Wellness in Budapest

Die Thermalbäder in Budapest werden weltweit wegen ihres Erholungswertes geschätzt und sind gleichbedeutend mit Wohlbefinden und Entspannung. Die für ihr erstklassiges Thermalwasser bekannten Bäder beeindrucken durch ihre imposante Architektur, die ihnen dieses herrschaftliche Ambiente verleiht, das im Übrigen die ganze Hauptstadt Ungarns ausstrahlt. Vornehm elegant und geschichtsträchtig sind die rund 120 in der Stadt vorhandenen Thermalquellen, die einem die Möglichkeit geben einen exklusiven Urlaub der anderen Art zu verbringen.

Die wichtigsten Thermalbäder in Budapest:

  • Gellert-Bad: Das berühmteste aller Thermalbäder von Budapest, wegen seiner Einrichtungen wie auch wegen der außergewöhnlichen Jugendstilarchitektur, beeindruckt durch sein großes, von Säulen gesäumtes Innenbecken, das von einer atemberaubenden Glaskuppel überdacht wird, die das Sonnenlicht auf das Wasser durchscheinen lässt. Neben den 9 Therapiebecken sind auch ein Wellenbecken, ein riesiger Whirlpool und ein Kinderbecken für die ganz Kleinen vorhanden.
  • Rudas-Bad: Auch bekannt als Heilbad Rudas oder Türkenbad, denn es ist eines der Thermalbäder, das in der Zeit des Ottomanischen Reiches um 1550 in der Stadt erbaut wurde und sich bis heute erhalten hat. Der spektakuläre Zentralraum mit seinem oktogonalen Becken unter der imposanten Kuppel ist von kleinen Becken und Saunen umgeben. Gemischtes Bad gibt es nur am Wochenende. Ideal für diejenigen, die das Authentische und Andersartige suchen.
  • Széchenyi-Bad: Das größte Thermalquellenbad Europas, mit seinen insgesamt 15 Becken, dessen Wasser aus großen unterirdischen Thermalquellen sprudelt, Saunen, Dampfbäder… Das beeindruckende Gebäude wurde 1913 in neogotischem Stil erbaut. Ideal für einen Besuch mit dem Partner oder mit der ganzen Familie, denn es ist so groß, dass man sich hier immer wohl fühlt auch wenn es zu den meistbesuchten Bädern der Stadt gehört.
  • Lukács-Bad: Dieses Thermalbad ist einer der historischen Treffpunkte der Budapester Künstler und Schriftsteller und wird auch heute noch mehr von Einheimischen besucht als von Touristen wie die übrigen Bäder der Stadt. Sein Wasser ist weltweit für seine wohltuenden Eigenschaften bekannt und es ist umgeben von einem grünen Park, der dazu einlädt, umgeben von Natur auszuspannen.
  • Király-Bad: Es handelt sich um ein türkisches Bad, das sich im Zentrum der Stadt befindet und ist außerdem eines der kleinsten Bäder von Budapest. Aber gerade das macht seinen besonderen Reiz aus.

 

  • Hauptstadt: Ungarn
  • Uhrzeit:
  • Währung: Florín húngaro
  • Stromspannung: 230 V

Hotels in Budapest

Gilt für Reisen vom 22. September bis 21. Dezember
  • SPA
Vorher ab

219

Ab

219

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen