eine Gruppe von Liegestühlen auf einem Sandstrand sitzen
Reiseziel

Tunesien

Ermäßigung
Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Rooms Advice People

Rooms Advice

Zimmer

Ermäßigung
Created with Sketch.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Die Gastronomie von Tunesien

Gastronomische Spezialitäten Tunesiens

  • Maghrebinische Wurzeln. Die Gastronomie Tunesiens ist eine maghrebinische Küche, die auf dem Gebrauch von Gemüse, Schaf-, Ochsen- und Kamelfleisch, Fisch und Teigwaren aufgebaut ist.
  • Repräsentative Gerichte Tunesiens. Der tunesische Kuskus (hergestellt aus gekochtem Hartweizengrieß, dem Stücke von Schaf-, Rindfleisch, Huhn oder Fisch, Gemüse und Hülsenfrüchte beigefügt werden), Merguez (leckere Wurst aus Schafsfleisch, die gegrillt wird), Fatima-Finger (gefüllt mit Fleisch und Gemüse), Boutargue (roter Kaviar aus den getrockneten, gesalzenen und gepressten Rogen der Meeräsche), Chorbas (arabische Suppen), Meschui (Spieße aus Lamm- oder Ziegenfleisch), Meloukhia (Lammgulasch in Olivenöl mit grüner Soße), Kamunia (ein Eintopf mit Fleisch- und Leberstücken in einer leckeren, dicken Soße, die mit Kümmel abgeschmeckt wird), Tajine (Eierkuchen mit Lammfleisch, Gemüse, Eiern, Kartoffel, Maluska-Blättern und Parmesankäse), etc.
  • Tunesische Nachspeisen. Baklavas (Schnitten aus Blätterteig mit Honig, Nüssen, Zucker, gesalzener Butter, Eiern, Öl, Mandeln und Geranienwasser), Bouza (ähnlich wie Sahnepudding, hergestellt aus Sorghum, Haselnüssen, Sesamsamen, Milch und Zucker), Makrouhd (Kuchen aus Grieß und Honig, gefüllt mit Datteln und Mandeln und frittiert in Öl oder im Ofen gebacken), etc.
  • Getränke in Tunesien. Tunesiens Weine sind genauso berühmt, wie seine Feigenschnäpse und natürlich sein aromatischer Pfefferminztee, sowie sein starker tunesischer Kaffee.
  • Hauptstadt: Tunesien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Tunisian dinar
  • Stromspannung: 230 V