Reiseziel

Teneriffa

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen

Hotels auf Teneriffa

Nur wenige Reiseziele bieten eine so atemberaubende Kombination aus Architektur, Kultur, Vulkanen, Stränden und Gastronomie, wie Teneriffa. Die Insel ist vor allem durch das ganzjährig-milde Klima bekannt als die Insel des ewigen Frühlings. Außerdem ist Teneriffa die meistbesuchte Insel der Kanaren und mit ihrer Größe von 2.034,38 km² auch die am dichtesten bevölkerte Insel Spaniens. Damit Sie die ganze Schönheit dieser magischen Insel entdecken können, bieten wir Ihnen die besten 4- und 5-Sterne-Hotels auf Teneriffa an.

Die größte der Kanarischen Inseln besitzt eine vielfältige Landschaft — von trockenen Vulkanlandschaften über sattgrüne Täler bis hin zu faszinierenden schwarzen Sandstränden und kleinen Fischerorten, können Sie auf Teneriffa alles genießen. Aber auch die Kolonialarchitektur in den Dörfern und Städten hat einen großen Einfluss auf die beeindruckende Atmosphäre der Insel. Mit Iberostar können Sie diese große Auswahl an Aktivitäten während Ihres Urlaubs auf Teneriffa auskosten.

Aufgrund der Einzigartigkeit Teneriffas ist es nicht verwunderlich, dass der Tourismus seit den sechziger Jahren eine der Haupteinnahmequellen der Insel ist. Aber nicht nur die vielfältige Natur und Architektur ziehen jedes Jahr viele Urlauber an, sondern auch die offene und freundliche Art der Einwohner. Teneriffa ist einer dieser magischen Orte, die man sich mindestens einmal im Leben ansehen sollte.

Ganz gleich, ob Sie mit Kindern verreisen oder Ihren Partner mit einem romantischen Trip überraschen möchten, unsere Hotels in Costa Adeje und Santa Cruz de Tenerife stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Hauptstadt: Spanien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Euro
  • Stromspannung: 220 V

Reisezielen

Sterne

Spezialitäten

Serviceleistungen

Ocean Costa Adeje - Tenerife

Iberostar Anthelia
Kinder kostenlos
  • Renoviert
  • Familien
  • +2

760 Meinungen

Vorher ab

214

Ab

214

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen
Iberostar Boungaville Playa Hotel

Ocean Costa Adeje - Tenerife

IBEROSTAR Bouganville Playa
-20% Rabatt
  • Renoviert
  • +3

747 Meinungen

Vorher ab

117

Ab

117

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen
Plano general del Hotel Iberostar Grand Hotel Salomé

Grand Ocean Costa Adeje - Tenerife

IBEROSTAR GRAND HOTEL EL MIRADOR
-20% Rabatt
  • Nur Erwachsene
  • +1

405 Meinungen

Vorher ab

300

Ab

300

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen
Vista nocturna del Hotel Iberostar Grand Hotel Salomé

Grand City Santa Cruz de Tenerife - Tenerife

Iberostar Grand Hotel Mencey
  • SPA

504 Meinungen

Vorher ab

112

Ab

112

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen

Grand Ocean Costa Adeje - Tenerife

Iberostar Grand Hotel Salomé
  • Renoviert
  • Nur Erwachsene
  • +2

63 Meinungen

Vorher ab

476

Ab

476

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen
piscinas de hotel Iberostar Las Dalias

Ocean Costa Adeje - Tenerife

IBEROSTAR LAS DALIAS
-20% Rabatt
  • All Inclusive
  • +1

1186 Meinungen

Vorher ab

153

Ab

153

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen
Piscina en hotel Iberostar Sábila

Ocean Costa Adeje - Tenerife

Iberostar Sábila
-20% Rabatt
  • Renoviert
  • +3

1099 Meinungen

Vorher ab

135

Ab

135

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen

Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Zweifellos ist der Teide-Nationalpark, der 2007 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und in dem sich der gleichnamige Vulkan Teide befindet, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa. Der Cheide, wie er von den Einheimischen genannt wird, erhebt sich 3.718 m über dem Meeresspiegel und ist damit der höchste Berg Spaniens.

Eine der Möglichkeiten auf die Spitze zu gelangen ist eine Fahrt mit der Seilbahn, mit der Sie auf eine Höhe von 3.500 m gelangen.

Im Teide-Nationalpark befinden sich außerdem die Roques de García. Eine weitere Sehenswürdigkeit auf Teneriffa, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Es ist eine beeindruckende Felsformation, die durch die Erosionswirkung des Windes entstand.

Desweiteren empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Parque Nacional del Drago, der Hauptattraktion von Icod de los Vinos. Dort befindet sich eines der Wahrzeichen von Teneriffa: der Drago Milenario, ein über 800 Jahre alter majestätischer Drachenbaum.

Aber man muss nicht unbedingt hoch hinaus, um etwas auf Teneriffa zu erleben. Santa Cruz de Tenerife, die Hauptstadt von Teneriffa, bietet Ihnen eine Menge interessanter Orte. Hierzu gehört die Iglesia de Nuestra Señora de la Concepción, die Hauptkirche der Stadt. In den fünf Schiffen können Sie mehr über die Geschichte von Admiral Nelson und seinen Angriff auf die Stadt erfahren. Außerdem ist das Kreuz von  Alonso Fernández de Lugo ausgestellt. Er gab der Stadt ihren Namen.

Reisen Sie im Sommer nach Teneriffa, sollten Sie auch den ein oder anderen Ausflug an die traumhaften Strände der kanarischen Insel einplanen. An den Stränden von Santa Cruz de Tenerife, und in Llanos, Tabaiba, Las Gaviotas oder Las Teresitas können Sie sich im Atlantik abkühlen. Wohnen Sie in unserem Hotel in Santa Cruz de Tenerife, Iberostar Grand Hotel Mencey, haben Sie diese wunderbaren Strände direkt vor der Haustür.

Nur 9 km Richtung Osten befindet sich San Cristóbal de La Laguna, im Tal Valle de Aguere. Gegründet im Jahr 1496 am Ufer eines bereits getrockneten Sees, ist es die erste nicht-befestigte spanische Kolonie. Heute ist sie die wichtigste Universitätsstadt von Teneriffa. Die Altstadt wurde 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Hier ist die wichtigste Sehenswürdigkeit die im neoklassischen Stil erbaute Kathedrale aus dem sechzehnten Jahrhundert, Nuestra Señora de los Remedio.

36 km südwestlich von  Santa Cruz de Tenerife befindet sich Puerto de la Cruz, ein altes Fischerdorf mit über 400 Jahren Geschichte. Es befindet sich im schönen Tal La Orotava. Ein guter Ort, um die Stadt und die Umgebung zu erkunden, ist der schwarze Sandstrand Playa de Martiánez und der See Lago Martiánez. Hier befindet sich der Schwimmbadkomplex von Künstler César Manrique.

Und natürlich sollten Sie auch folgenden Orte nicht verpassen: den Strand Playa Jardín, das Archäologische Museum (ebenfalls von Manrique), den Botanischen Garten und den Loro Park.

Mit der Wahl eines unserer sechs Hotels in Adeje, im Süden Teneriffas, befinden sich die schönsten Strände direkt in Ihrer Nähe. Zu Ihnen zählen Las Américas, El Camisón, Los Cristianos, Costa del Silencio und Las Galletas, sowie die malerische Stadt San Miguel de Abona.

Schlussendlich empfehlen wir Ihnen Candelaria zu erkunden. Dieses wichtige Fischer- und Feriendorf  befindet sich nur 26 km von Santa Cruz de Tenerife entfernt und ist das spirituelle Zentrum der Insel. In der kleinen Basilika Nuestra Señora de la Candelaria ist das Gemälde der Schutzpatronin ausgestellt. Dort sollen auch San Blas und Santa Ana ihre letzte Ruhe gefunden haben.

Eating out in Tenerife

Tenerife cuisine includes a lot of recipes of solid and very nourishing food.

We should definitely highlight typical Tenerife food such as stews - ribs with chickpeas or meat with potatoes (potatoes are very popular all over the island). However, unlike cuisine from mainland Spain, Tenerife traditional food includes other ingredients, such as vegetables, chickpeas, sweet potato, corn, pineapples, pears or chayote.

On the other hand, Tenerife’s 342 km of coastline, explains the popularity of fish in Canarian recipes. In fact, specialties such as baked horse-mackerel or horse-mackerel in tomato sauce, weakfish cannelloni or tollos compuestos (brined and sundried shark, dogfish or stingray) are always easy to find in Tenerife restaurants as is the cazuela de pescado - a stewed seafood dish traditionally accompanied by gofio escaldado (corn flour mixed with broth). Meat is less common; usually pork, rabbit, goat, and certain types of poultry are used in recipes for Tenerife food. One of the common meat dishes, for example, is baifo - baby goat baked in the oven, and one must not forget to try one of the area’s most famous dressings - mojo picón. In addition, of course, Tenerife’s best restaurants serve traditional Spanish food, such as traditional Spanish breakfast dishes, Spanish paella and Spanish tapas, accompanied by the best wines. Professional sommeliers will always help you to choose a nice red wine or good white wine that perfectly accompanies your meal.  Tacoronte-Acentejo wines are especially recommended local wines.

When it comes to Tenerife desserts, one must mention that the island has an important confectionery tradition. Among the specialties are egg flip, chasneras pastries which are much appreciated in South Tenerife, and the artisan turon de Tacoronte.

If you are looking for the best Tenerife restaurants, be sure to visit those at Iberostar hotels, where our skilful chefs will recreate for you some of the most incredible dishes of Canarian gastronomy.

Gastronomie auf Teneriffa

Dank des wunderbaren Klimas der Kanarischen Inseln ist die kanarische Küche sehr vielfältig. Die beliebtesten Gerichte sind deftig und sehr kalorienreich.

Ein gutes Beispiel für die reichhaltige Küche sind die traditionellen Eintöpfe, wie Rippchen mit Kichererbsen oder Fleisch mit Papas (Kartoffeln, nach einem speziellen Rezept, die auf keiner Speisekarten fehlen dürfen).  Viele Gerichte werden in einem alten spanischen Topf zubereitet.

Im Gegensatz zu der Iberischen Halbinsel werden in der kanarischen Küche einige andere Zutaten verwendet. Wichtige Bestandteile sind oft Gemüse, Kichererbsen, Kartoffeln, Maiskolben, Ananas und Chayote.

Auf der anderen Seite liegt es nahe, dass mit einem Küstenstreifen von 342 km, Fisch einen großen Teil der Gastronomie auf Teneriffa ausmacht. Spezialitäten, wie gebackene oder geräucherte Makrele, Canelones mit Meerrabe, oder Tollos compuestos (Katzenhai oder Rochen jareados, d.h. eingelegt in eine Salzlake und dann in der Sonne getrocknet) sind an der Tagesordnung.

Auch der Fischauflauf ist sehr beliebt. Dieser wird mit Gofio (Maismehl mit Fischbrühe angerührt) serviert. Die Fleischspeisen sind im Vergleich eher simpel und reduzieren sich auf Schwein, Hase, Ziege und Baifo (gebackenes Zicklein) und verschiedene Vogelarten. 

Was die Desserts betrifft, gibt es hier auch wieder einige sehr wichtige Traditionen auf Teneriffa. Zu den Spezialitäten gehören Huevos moles, Tortas chasneras und besonders beliebt im Süden Teneriffas sind die handgemachten Turrones (weißer Nougat) aus Tacorante.

In der Abteilung Getränke, dürfen die bekannten Weine aus Tacoronte-Acentejo nicht fehlen. Selbstverständlich müssen sie einmal den scharfen Dip Mojo Picón einmal probiert haben.

Sind Sie auf der Suche nach den besten Restaurants auf Teneriffa, können wir Ihnen einen Besuch unserer Hotelrestaurants empfehlen. Unsere Küchenchefs bereiten Ihnen gerne einige der unwiderstehlichen Rezepte der kanarischen Küche zu.