Reiseziel

Mahdia

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
Die Altersgruppen der Kinder können je nach Hotel variieren Die Altersgruppe der Kinder in diesem Hotel ist 0 bis 16 Jahre alt

Bitte wählen Sie ein Reiseziel, Hotel oder eine der aufgeführten Empfehlungen

Wir kennzeichnen Ihnen unsere Familienhotels, damit Sie gemeinsam verreisen können. Einige unserer Hotels sind nur für Erwachsene

Kontinent Land Reiseziel
    • {{ item.title }}
    • {{ specialties[0] }}
    • Letzte Suchergebnisse
    • {{ item.title }}
    • {{ item.place_title }} {{ lastSearchesDates(item.check_in_date, item.check_out_date ) }}
    • {{ item.title }}
    • Hotels, die in Kürze eröffnet werden

Entdecken Sie das beste Hotel in Mahdia

Wenn Sie einen wunderschönen Urlaub in Tunesien verbringen möchten, sollten Sie eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Maghreb erkunden: das schöne Mahdia. Die Hafenstadt liegt auf einer Halbinsel an der Ostküste Tunesiens, 235 km südöstlich der Landeshauptstadt Tunis, 70 km von Sousse und 50 km von Monastir entfernt. Außerdem ist Mahdia ein bedeutender Fischereihafen des Landes und wird für seine Gastronomie, seine Geschichte und seine traumhaften Strände sehr geschätzt. Bei einem Aufenthalt im Mahdia Iberostar Royal El Mansour & Thalasso Hotel können Sie sich selbst von den vielen Vorzügen Mahdias überzeugen!

Mahdia, das fast 70.000 Einwohner hat und dessen Name vom Kalifen al-Mahdi Ubayd Allah (909-934) stammt, bietet Ihnen alles, was Sie sich für Ihren Urlaub in Tunesien wünschen können. Mit einem typisch mediterranen Klima mit durchschnittlichen Jahrestemperaturen von 19 ° C und wenig Regen ist Mahdia das ideale Reiseziel für einen Kurzurlaub mit Ihrem Partner, mit der ganzen Familie oder mit Freunden.

Nachfolgend wird Ihnen gezeigt, was Sie alles bei Ihrem Urlaub in Mahdia erleben und sehen können. Los geht’s!

  • Hauptstadt: Tunesien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Tunisian dinar
  • Stromspannung: 230 V

Hotels in Mahdia

Gilt für Reisen vom 21. November bis 19. Februar
Iberostar Royal El Mansour & Thalasso
  • Familien
  • All Inclusive
  • +1
Vorher ab

100

Ab

100

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen

Sehenswürdigkeiten in Mahdia

Die malerische Stadt lädt geradezu dazu ein, sich in den Gässchen treiben zu lassen und die prächtigen Bauwerke zu bestaunen. Eines davon ist die Große Moschee: im Jahr 921 erbaut, war sie das erste Gebäude seiner Art, das von den Fatimiden erbaut wurde. Auch die Medina, der Place du Caire und die Moschee von Mustafá Hamza sind definitiv einen Besuch wert.

Eins der vielen weiteren Sehenswürdigkeiten ist Skifa Kahla (oder auch Bab Zouila, was so viel wie die "dunkle Tür" oder das "Zawila Tor" bedeutet). Hierbei handelt es sich um ein großes Festungstor aus dem 16. Jahrhundert, die eine frühere Form rekonstruiert, die 1554 von den Spaniern zerstört wurde.

Besondere Erwähnung unter den Sehenswürdigkeiten in Mahdia verdient außerdem Bordj el Kebir, eine Festung, die sich neben dem Kap Ras Ifriqya und dem Mittelmeer befindet. Die Festung, die einen Namen mit der Bedeutung "Großes Schloss" erhielt, wurde 1595 während der Regierung von Abu Abdallah Mohammad Pascha von den Türken errichtet. Die Bastionen der Ecken wurden im 18. Jahrhundert ergänzt. Das Gebäude ist von der Altstadt aus bequem zu erreichen und eröffnet Ihnen einen wunderbaren Ausblick.

Neben dieser Festung befindet sich ein eindrucksvoller Meeresfriedhof, auf dem sich tausende weiße Gräber befinden, die seit Jahrhunderten anarchisch platziert sind. In der Nähe können Sie den alten Hafen von Mahdia, ein Werk der Fatimiden, besuchen, der möglicherweise in der Antike von Phöniziern und Karthagern genutzt wurde. Hier landeten im Jahr 1087 die Pisaner und Genuesen.

Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass die malerischen Türen von Mahdia einige Besonderheiten haben. Einige Türen in der Altstadt – ob in Moscheen oder Privathäusern – verwenden Materialien aus der Römerzeit. Es gibt sogar eine Tür, die eine punische Halbsäule aufweist. Und obwohl alle unterschiedliche Farben haben, ist der vorherrschende Farbton Grün.

Auf dem Platz, der zur Altstadt führt, befindet sich neben dem Tor Skifa Kahla das Mahdia Museum. Im ersten Stock werden unzählige punische und römische Stücke präsentiert, die in Mahdia gefunden wurden, während im zweiten Stock Gegenstände der Aglábida-, Fatimí- und Zirí-Dynastien ausgestellt sind. Zwei separate Räume zeigen Juwelen und Münzen aus verschiedenen Epochen sowie Webstühle aus der Region.

Neben dem Museum können Sie über eine kleine Terrasse den Turm über dem Skifa Kahla Tor erklimmen, von dem aus Sie eine unvergleichliche Aussicht haben.

Im Zusammenhang mit den Sehenswürdigkeiten in Mahdia ist außerdem erwähnenswert, dass die Stadt zwischen Bekalta und Salakta liegt, in einer Gegend mit beeindruckenden archäologischen Stätten und einem hohen touristischen Wachstum.

Noch ein Tipp: Die berühmte Galeere von Mahdia befindet sich derzeit im Bardo Museum in der Hauptstadt Tunis.

Aktivitäten und Ausflüge in Mahdia: was man hier unternehmen kann ​

Wenn Sie sich nach einer aufregenden Sightseeing-Tour entspannen möchten, haben Sie in Mahdia viele Möglichkeiten dazu. Hier gibt es viele weitläufige Strände mit feinem Sand, der vom Wasser des Mittelmeers umspült wird. Im nördlichen Teil der Stadt befinden sich die schönsten Strände. Sie möchten sich lieber einem Adrenalin-Kick hingeben? Dann nutzen Sie doch einfach eins der zahlreichen Angebote für Schnorchel- und Tauchaktivitäten in Tunesien.

Wissenswert ist zudem, dass Mahdia in der Nähe eines großen Olivenhains liegt, weshalb es in der Stadt viele traditionelle Ölmühlen gibt, in denen Seifen hergestellt werden sowie eins der besten Öle in ganz Tunesien. Wäre das nicht ein tolles Souvenir für Ihre Familie oder Freunde?

Darüber hinaus sollte die köstliche tunesische Küche nicht unerwähnt bleiben: eine Verschmelzung der maghrebinischen und mediterranen Küche, wobei aufgrund der Geschichte Tunesiens auch eine Ähnlichkeit zur türkischen Küche besteht. Jede Region hat ihre eigenen kulinarischen Besonderheiten – abhängig vom Klima, von der Geographie, von den jeweiligen Grundnahrungsmitteln und den kulturellen Einflüssen.

Zu den köstlichen tunesischen Gerichten gehören der Méchouia-Salat mit Pfeffer und Auberginen, chorba frik, eine Suppe aus Tomaten und Weizen, gewürzt mit Zimt und Nelken, lablabi, ein Eintopf aus Kichererbsen, brik, Blätterteig mit einer Füllung aus Eiern und Hackfleisch, Thunfisch oder Garnelen, und das bekannte Couscous.

Buchen Sie Ihr 5-Sterne-Hotel in Mahdia

Iberostar Hotels & Resorts besitzt eine 5-Sterne-Ferienanlage mit All-Inclusive-Angebot in Mahdia: das Strandhotel Iberostar Royal El Mansour, direkt am Meer gelegen, mit direktem Zugang zum Strand, Pool, Thalassotherapie, türkischem Bad, hammam, Fitnessraum und Vielem mehr.

Damit Sie sich in unserem Iberostar Hotel wie zu Hause fühlen (oder sogar noch besser), wird ein köstliches gastronomisches Angebot für Sie bereitgehalten sowie ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie und luxuriös ausgestattete Zimmer. Zudem verfügt das Iberostar Royal El Mansour Hotel über moderne Veranstaltungsräume für Kongresse und Business-Meetings.

Ob in Mahdia, Sousse, Hammamet oder auf Djerba: Buchen Sie jetzt ein Zimmer in einem der komfortablen Hotels in Tunesien und freuen Sie sich auf einen Urlaub, in dem Sie eins der am besten gehüteten Geheimnisse in Nordafrika ergründen. Garantiert möchten Sie danach immer wieder mit Iberostar verreisen!