Reiseziel
Cádiz
Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten
Zimmer 1

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
Die Altersgruppen der Kinder können je nach Hotel variieren
Die Altersgruppe der Kinder in diesem Hotel ist 0 bis 16 Jahre alt
Weitere Zimmer Hier bestätigen Fertig!

Lokale Feste in Cadiz

Die Ortsfeste von Cádiz zeichnen sich durch ihre Farbenpracht und Fröhlichkeit aus. Bei den traditionellen Feiern, bei denen immer der für diese südliche Provinz Spaniens so charakteristische, ironische Humor verstärkt zu Tage tritt, lernt man die Landsleute, ihre Gewohnheiten und die wahre andalusische Essenz dieses wunderschönen Landstrichs der Costa de la Luz am besten kennen.

Die wichtigsten Feste in Cádiz

  • Karneval von Cádiz. Der in aller Welt bekannte und zu einer Feier nationalen touristischen Interesses erklärte Karneval ist in Cádiz das Ereignis schlechthin. Das angenehme Klima, das im Februar in der Provinz herrscht, lädt dazu ein auf Straßen und Stränden zu flanieren, und die Theater zu besuchen. Die populären "Chirigotas" sind das große Aushängeschild dieses Festes und La Viña, in Cádiz, das Stadtviertel par excellence.
  • Die Karwoche: Wie in ganz Andalusien wird auch in den Dörfern von Cádiz die Karwoche mit Leidenschaft und Hingabe gelebt. In der Provinzhauptstadt führt die Prozession immer über den Plaza de Candelaria, die Straße Montañés, Plaza del Palillero sowie die Straßen „Calle Novena“ und „calle Ancha“. La Borriquita oder La Madrugá del Viernes Santo gehören zu spektakulärsten Prozessionen.
  • Feria del Caballo de Jerez: Eines der bedeutendsten Feste der Provinz, das seit dem Mittelalter begangen wird. Pferdeparaden in den Straßen der Stadt, Casetas, Wein und heimische Gastronomie, Gesang und Tanz bis in den frühen Morgen. Dauert gewöhnlich rund 7-9 Tage, genau eine Woche nach der Feria de Abril in Sevilla.
  • La Virgen del Carmen: Cádiz hat eine ausgedehnte Küste und das Meer ist eine seiner Lebensquellen, daher wird der Kult um die Jungfrau Virgen del Carmen an jedem 16. Juli in allen Küstengemeinden der Provinz mit besonderer Hingabe erlebt. Die Meeresprozessionen mit der Figur der Jungfrau hinterlassen spektakuläre Erinnerungsfotos.
     
  • Pferderennen von Sanlúcar: In der zweiten Augusthälfte wird in Sanlúcar de Barrameda ein besonders farbenprächtiges Fest gefeiert, eines der berühmtesten in Cádiz: die Pferderennen am Strand. Ein tolles Spektakel voller Licht, Farbe und Energie.
  • Das Winzerfest: Weinberge wohin man schaut; Cádiz ist die Provinz Andalusiens, die mit 11.000 Hektar die größte Weinanbaufläche hat, aus der köstliche Rebensäfte gewonnen werden: Fino, Manzanilla, Oloroso, Amontillado, Palo Cortado und der berühmte Pedro Ximénez. Die Winzerfeste finden im September statt und besonders hervorzuheben ist jenes von Jerez.
  • Hauptstadt: Spanien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Euro
  • Stromspannung: 220 V

Reisezielen

Sterne

Haben Ihnen gefallen

Spezialitäten

Serviceleistungen

Gilt für Reisen vom 17. Februar bis 18. Mai

Chiclana de la Frontera - Cádiz

IBEROSTAR Andalucía Playa
  • All Inclusive
  • Golf
  • +1 Serviceleistungen
Vorher ab

111

Ab

111

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen

Chiclana de la Frontera - Cádiz

Iberostar Royal Andalus
Kinder kostenlos
  • Familien
  • Renoviert
  • +4 Serviceleistungen
Vorher ab

100

Ab

100

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen