Notas de Prensa de IBEROSTAR Hoteles & Resorts

IBEROSTAR IN SPANIEN ELIMINIERT EINWEGKUNSTSTOFF ZU 100 % AUS HOTELZIMMERN

Die Hotelkette Iberostar befreit im Jahr 2018 alle Hotelzimmer in Spanien zu 100 Prozent von Einwegkunststoffen
Anschließend wird sich die Initiative auch auf alle 110 Hotels der Gruppe weltweit ausweiten, um sie im Jahr 2019 vollständig „Single Use Plastic Free“ zu machen
Mit dem Nachhaltigkeitsprojekt „Eine Welle der Veränderung“ setzt sich Iberostar außerdem für nachhaltige Fischerei, den Schutz der Korallenriffe und die Erhaltung des Mittelmeers ein.

Die Reduzierung der Umweltbelastung durch Kunststoff ist innerhalb der Iberostar Nachhaltigkeitspolitik sehr wichtig: Im Laufe des Jahres 2018 wird die Hotelkette in allen spanischen Häusern Einwegkunststoffprodukte vollständig durch biologisch abbaubare Stoffe ersetzen. Ab Juni werden 100 Prozent der Zimmer aller 36 Hotels von Iberostar Hotels & Resorts in Spanien Single Use Plastic Free sein.

Das sind die Nachhaltigkeitsmaßnahmen von Iberostar:

Im Zuge der Initiative werden Produkte wie Tüten für Pantoffeln oder Artikel in der Minibar, alternative Materialien auf erneuerbarer, pflanzlicher Basis ersetzt. So wird in spanischen Iberostar-Hotels jährlich 1,5 Millionen Plastikflaschen gespart und die Erzeugung von 43 Tonnen Kunststoffmüll vermieden.

Zusätzlich wird das Unternehmen gemeinsam mit Oceánidas Aktionen zur Reinigung des Meeresgrunds betreiben. Iberostar Group Mitarbeiter, Partner und sogar Gäste setzen sich mit der Teilnahme an diesen Initiativen für die „Welle der Veränderung“ ein.

Projekt „Eine Welle der Veränderung“

Da mehr als 80 % aller Iberostar Hotels direkt am Meer liegen, hat das Unternehmen einen Leitplan im Einklang mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen ausgearbeitet. Iberostars ehrgeiziges Programm mit dem Namen „Eine Welle der Veränderung“ setzt sich für die Reduzierung der Umweltbelastung durch Kunststoff, die Förderung einer nachhaltigen Fischerei sowie den Erhalt und Schutz der Korallenriffe und die Erhaltung des Mittelmeers ein.

 

Eine passende Infografik finden Sie HIER.