Notas de Prensa de IBEROSTAR Hoteles & Resorts

Iberostar Hotels & Resorts verwandelt die typischsten spanischen Destinationen in feines Gebäck

Iberostar hat die Konditorei-Initiative „Destinationen des Geschmacks“ vorgestellt, ein Gastronomieprojekt, das in Zusammenarbeit mit Flor de la Pasión entwickelt wurde, einer der erlesensten Gourmet-Konditoreien Spaniens. Iberostar Hotels & Resorts erweitert damit eine seiner grundlegenden Sparten, das Gastronomieangebot. Mit dem Erweiterungsangebot sollen die spanischen Destinationen, in denen Iberostar seit langer Zeit vertreten ist, geehrt werden.

 

Auf Anregung der innovativen Küchenchefs der spanischen Hotelkette hat das Unternehmen unter der Leitung von Luís Segarra, Hauptverantwortlicher von Flor de la Pasión, ein neues kulinarisches Projekt entwickelt. Ziel der Kooperation ist die Erweiterung des kulinarischen Angebots der Hotels, um den Gästen ein einmaliges Gourmeterlebnis zu bieten, das über das traditionelle Gastronomieangebot von Hotels hinausgeht. Das Ergebnis sind drei exklusive und qualitativ hochwertige Torten, die von Andalusien, den Kanarischen Inseln und den Balearischen Inseln inspiriert und mit einer Vielzahl lokaler Produkte zubereitet wurden. Mit diesen „Destinationen des Geschmacks“ ehren beide Unternehmen die spanischen Regionen, in denen Iberostar die größte Präsenz hat.

 

Óscar González, Marketingdirektor für Europa von Iberostar Hotels & Resorts: „Dieses Projekt ist eine weitere Initiative in unserem Versprechen, unseren Gästen das Beste der Gastronomie zu bieten. Es differenziert uns von dem kulinarischen Angebot unserer Mitbewerber in der Hotelbranche. Wir setzen fest auf eine Gastronomie, die über das traditionelle Büfett hinausgeht.“

 

Die Köche von Iberostar arbeiteten eng mit den Konditormeistern von Flor de la Pasión zusammen, um die drei verschiedenen Torten zu kreieren. Mare Nostrum ist der Name der Torte, die von dem Geist der Balearen und des Mittelmeers inspiriert wurde. Sie stellt eine Ästhetik in Wellenform dar, die an das Meer erinnert, das die Inseln umspült. Die warmen Töne, wie gelb oder ocker, stehen für die schönen Sonnenuntergänge an den Stränden der Inselgruppe. Für die Zubereitung wurde Marzipanbiskuit auf der Basis von mallorquinischen Mandeln mit einer Konfitüre aus getrockneten Porreras-Aprikosen und Zitronen-Thymian, einer Creme aus Zitrusfrüchten aus Sóller und knusprigen Caramelia-Perlen verwendet, gekrönt von einem Mousse aus Zitrusfrüchten aus Sóller.

Vulcano vertritt die vulkanische Seele der Kanarischen Inseln. Sie wird mit typischen Produkten der Insel zubereitet, wie etwa Ganache aus kanarischen Bananen, Gofio oder das Aroma von kanarischem Honigrum. Die Dekoration ist auf der Oberseite in rötlichen Tönen gehalten und die Steinchen des Teide geben ihr den Anschein eines ausbrechenden Vulkans.

 

Die Gerüche von Safran, Oliven und Mandelbäumen sind einige der Elemente, die für die Region Andalusien stehen. Um diese Essenz Wirklichkeit werden zu lassen wurden Zutaten wie das andalusische Orangeat, rote Früchte aus Huelva oder Mousse aus Mandelpraliné ausgewählt. Die Dekoration wird mit Olivenblättern und Lepe-Himbeeren im Schokoladenmantel abgerundet, was die Torte Al-Ándalus zu einer der besten traditionellen Produkte der Region macht.

 

Diese drei exklusiven Torten werden ab 2014 in den 33 Hotels von Iberostar in Spanien (fünf in Andalusien, 14 auf den Kanarischen Inseln und 14 auf den Balearischen Inseln) verfügbar sein.

 

Konditormeister Luis Segarra, verantwortlich bei Flor de la Pasión: „Die Zusammenarbeit mit Iberostar ist auf eine sehr natürliche Art erfolgt, weil beide Unternehmen ein klares Ziel verfolgen, nämlich Qualität. Das Ergebnis ist ein exklusives und erstklassiges Gourmetprodukt, welches das Wesen jeder Region erfasst und das zweifelsohne die Hotelgäste überraschen wird.“

 

Honorato Espinar, Executive Chef von Iberostar Hotels & Resorts und einer der engagiertesten Kräfte hinsichtlich dieses Projekts: „Ein Großteil der Zutaten, mit denen jede Torte zubereitet wird, sind lokale Produkte. Dieses Produkt huldigt der lokalen Gastronomie und der Identität der Regionen, in denen Iberostar vertreten ist. Diese Erweiterung des kulinarischen Angebots steht für Qualität und für unsere Verpflichtung die Kundenzufriedenheit zu steigern.“

 

Das Projekt Destinationen des Geschmacks unterliegt der Schirmherrschaft von IberostarChef, der neuen Dachmarke der Iberostar Hotels & Resorts zur Bündelung aller gastronomischen Initiativen, die das Unternehmen anbietet. Darunter fallen Live-Show-Cooking, Sonderveranstaltungen mit Gastköchen, Schulungen in den eigenen Kochsälen und Kochbücher wie etwa „La Cocina Iberostar“ (Die Iberostar-Küche) mit den besten internationalen Rezepten der Köche des Unternehmens.