Notas de Prensa de IBEROSTAR Hoteles & Resorts

Iberostar Heritage Grand Perast: EIN PALAST DES 18. JAHRHUNDERTS, UM DIE SCHÖNHEIT UND GESCHICHTE DES MITTELMEERS ZU SPÜREN

• Der größte Palast der Stadt Perast, der im 18. Jahrhundert erbaut wurde, wird zum neuen Luxushotel von Iberostar Hotels & Resorts in der Bucht von Kotor, Montenegro, einer Region, die seit 1979 zum Weltnatur- und Weltkulturerbe der UNESCO gehört.
• Das Hotel, das zum neuen Segment von „Hotels mit Geschichte“ der Kette Iberostar Heritage gehört und die höchste Kategorie Grand hat, befindet sich in einer privilegierten Umgebung, am Ufer der Adria im Mittelmeer, und in einem Gebäude von großem architektonischen Wert, das behutsam konserviert und restauriert wurde, um die Geschichte und die Schönheit des Mittelmeers zu spüren.
• Das Iberostar Heritage Grand Perast erlaubt es, den kleinen Seefahrerort Perast zu genießen, der unter den Venezianern im 16. bis 18. Jahrhundert aufblühte und über die besten Barockgebäude der Region verfügt. Ein unglaublicher Ort voller Geschichte und Kultur.

Die Stadt Perast in der Bucht von Kontor in Montenegro hat unendlich viele Geschichten zu erzählen: Kapitäne und venezianische Schiffseigner machten sie zu einer Handels- und Verteidigungsbastion gegen das Osmanische Reich; sie war die Wiege der ersten Marineschule des Balkans und in ihr fand die wunderbare Rettung von Fischern statt, die zur Errichtung der größten künstlichen Insel der Adria führte, die aus Steinen besteht, die jahrhundertelang dankbare Pilger mitbrachten… Ein Spaziergang durch ihre Straßen und der Blick auf die perfekt erhaltenen Gebäude ist eine einzigartige Gelegenheit, sich ins 16., 17. und 18. Jahrhundert zu begeben, in denen die Republik Venedig die Stadt beherrschte und ihre Zukunft bestimmte.

Um sich in dieses Land zu begeben, gibt es nichts besseres, als es von so speziellen Orten aus zu tun, wie die Geschichten, die sie umgeben. Iberostar Heritage Grand Perast, das Fünf-Sterne-Hotel von Iberostar Hotels & Resort, das sich am Ufer der Bucht von Kotor befindet, lädt zu einer Zeitreise und zu einem Gang in die Zeit von Schiffen, Seefahrern und Kapitänen ein. Im größten Palast von Perast gelegen, bewahrt das Hotel die Geschichten der Adelsfamilie Smekja, einer der wichtigsten der Stadt, die seit dem Jahre 1779 zum Adel von Kotor gehört.

Die ersten Nennungen über diese Linie gehen auf die zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts zurück, jedoch Mitte des 18. Jahrhunderts trug Petar Smekja an Bord des Schiffes „León Coronato“ zur Errichtung von interessanten wirtschaftlichen Verbindungen zwischen den baltischen Ländern und Venedig bei, wodurch er zu großem Reichtum gelang. Daher begann er nach Erhalt des Grafentitels 1748, 1764 mit dem Bau des Palastes, der zu seinem Zuhause wurde und heute das Iberostar Heritage Grand Perast beherbergt.

Obwohl es auf den Originalsteinen von Korčula (Kroatien) steht, die ihm das Leben gaben, wurden die 48 Zimmer des Hotels 2018 vollständig renoviert und verfügen über jegliche Annehmlichkeiten der Gegenwart. Der Respekt, die Erinnerung und das Potenzieren der Vergangenheit von besonderen Gebäuden und Umgebungen mit Zauber ist eine der Hauptmerkmale des Segments Iberostar Heritage, zu dem dieses Hotel gehört, eine sorgsam vorgenommene Auswahl von Hotels mit Geschichte.

Iberostar Heritage Grand Perast ist weiterhin ein Grand Iberostar, ein Hotel der höchsten Kategorie der Hotelkette. Die Grand-Hotels bieten jedem Gast unvergessliche und maßgeschneiderte Erfahrungen: persönlicher Butler-Service, der in der Lage ist, die anspruchsvollsten Wünsche zu erfüllen, Gourmet-Restaurants, spektakuläre Suiten oder persönlicher Kundendienst und Beratung. Die Grand-Hotels vertreten die größte Vorzüglichkeit beim Service und sollen Erfahrungen schaffen, die mit allen fünf Sinnen genossen werden über eine delikate Dekoration, ein exquisites Gastronomieangebot und die Schönheit einzigartiger Orte.

Die moderne Reform der verschiedenen Gebäude, aus denen das Hotel besteht, hat vollständig den traditionellen Stil ihrer Herkunft beibehalten. Die Avantgarde-Details der Installationen bleiben nicht unbemerkt und gleichzeitig kann die alte Küstenarchitektur mit einem Kreuz in Form eines Bogens genossen werden, die die zwei Teile verbindet, die diesen unglaublichen Palast ausmachen. Ohne auf die Tradition und die Geschichte zu verzichten, bietet Iberostar Heritage Grand Perast jeglichen Premium-Service, um einen unvergesslichen Aufenthalt in einer Stadt zu garantieren, die viel zu erzählen hat.

Durch die privilegierte Lage des Hotels kann man eine der interessantesten Regionen Europas besuchen, ein Ort voller zu entdeckender Kultur, Magie und Zauber. Die neugierigsten Gäste genießen die Nähe der Kirche des Hl. Markus von 1760, die sich nur einen Schritt weit vom Hotel befindet, und lernen, auf seinem Tor den „Löwen des offenen Buches“ zu identifizieren, einem der charakteristischsten Embleme der Stadt Perast.

Iberostar Hotels & Resorts verstärkt dieses Jahr seinen Einsatz in Montenegro mit der Eröffnung seines Fünf-Sterne-Hotels Iberostar Heritage Grand Perast und des Iberostar Herceg Novi mit vier Sternen. Die Bucht von Kotor, die beide Hotels beherbergt, ist seit 1979 Weltnatur- und Weltkulturerbe der UNESCO und das perfekte Reiseziel für diejenigen, die gutes Wetter und Strand genießen wollen, ohne ihr Interesse für Geschichte und Kultur zurückstellen zu wollen. Die Gruppe ist seit 2005 im Land präsent, als sie Iberostar Bellevue übernahm, ein Hotel mit Sonne und Strand in der südlichen Stadt Budva.

 

 

*Anmerkung des Herausgebers: Sie können auf eine Fotogalerie gehen über diesen Link.