Notas de Prensa de IBEROSTAR Hoteles & Resorts

Iberostar EXPANDIERT INS STÄDTESEGMENT

Neue Stadthotels in Miami und Lissabon stärken IberostarS internationale Präsenz

Die spanische Hotelkette Iberostar Hotels & Resorts eröffnet zwei neue Hotels im Stadtsegment: Neben dem Iberostar Berkeley in Miami Beach, welches bereits das zweite Hotel in den USA ist, feiert die Hotelkette mit dem Iberostar Lisboa jetzt auch Premiere in Portugals Hauptstadt Lissabon. 

Iberostar Berkely in Miami Beach: Übernachten am weltbekannten Ocean Drive in Florida 

Dieses neue Vier-Sterne-Hotel bietet hohen Komfort sowohl für Geschäftsreisende als auch für Urlauber. Das historische Gebäude wurde für $ 43 Millionen renoviert und befindet sich nur wenige Schritte vom Strand entfernt im Herzen von South Beach. Ganz in der Nähe liegt der weltbekannte Ocean Drive, die Lincoln Road Mall sowie das New World Center, die Heimat des New World Symphony Orchesters. Auch das Miami Beach Convention Center und der Fillmore Miami Beach im Jackie Gleason Theater sind fußläufig erreichbar. 
Das Iberostar Berkely verfügt über 96 luxuriös gestaltete Zimmer, darunter 20 Zimmer mit Balkon. Die großzügige Sonnenterrasse bietet einen spektakulären Blick auf die Collins Avenue. Das Hotel ist ausgestattet mit einem Fitness-Club, einem beheizten Pool mit Lounge Area im vierten Stock, 24-hour Roomservice, einem eigenen Beachclub und Transfer zum Flughafen Miami. Im Hotel sind sogar Haustiere willkommen. Die Standard-Zimmer verfügen über Kingsize-Betten, die Deluxe-Zimmer über zwei Queensize-Betten. Beide Zimmerkategorien bieten den Gästen eine Minibar, eine Onyx-Designer-Regendusche, komfortable Arbeitsbereiche mit USB-Ports und vieles mehr.

IBEROSTAR Lisboa in Lissabon: Urlaub in Portugals charismatischer Hauptstadt

Iberostar Hotels & Resorts eröffnet Anfang Oktober sein erstes Hotel in Portugal. Das luxuriöse Fünf-Sterne Hotel wird über 166 Zimmer verfügen und eine Vielzahl exklusiver Leistungen bieten. Es liegt in einem der exklusivsten und zentralsten Bezirke, dem Handels- und Geschäftsviertel „Baixa“. Direkt davor findet man die Touristenattraktion „Praça Marquês de Pombal“, den Grenzstein zwischen dem alten und dem neuen Lissabon. Die „Avenida Liberdade”, eine der exklusivsten Einkaufststraßen der portugiesischen Hauptstadt, ist nur fünf Gehminuten entfernt. 
Das Iberostar Lisboa verfügt zudem über ein Restaurant mit einer Kapazität für 150 Personen, in dem eine umfangreiche gastronomische Vielfalt der lokalen und internationalen Küche geboten wird. 
Aurelio Vázquez, CEO der Iberostar Gruppe für EMEA, betont die Bedeutung des neuen Hauses für die Hotelkette: „Die Eröffnung unseres ersten Hotels in Portugal ist ein Meilenstein für Iberostar. Das Hotel in Lissabon stärkt unsere internationale Präsenz sowie unser Angebot im Städtesegment, mit dem wir bereits in touristisch wichtigen Hauptstädten wie Budapest, New York City oder Madrid vertreten sind.“

Mit den Hoteleröffnungen in Miami und Lissabon verfolgt Iberostar weiter das Ziel, in den touristisch relevantesten Hauptstädten der Welt vertreten zu sein. Das Stadtsegment von Iberostar zählt bereits sieben Häuser, unter anderem das Iberostar Las Letras Gran Vía, in Madrid, das Iberostar Grand Hotel Mencey, in Santa Cruz de Tenerife, oder das Iberostar 70 Park Avenue, in New York. Alle Hotels haben 4- oder 5-Sterne und verbinden Luxus und Exklusivität mit einer zentralen Lage.