Notas de Prensa de IBEROSTAR Hoteles & Resorts

DESIGNERLABEL DAVIDELFIN ENTWIRFT DIE NEUEN UNIFORMEN VON Iberostar

Die spanische Hotelkette Iberostar Hotels & Resorts hat das renommierte Madrider Modelabel Davidelfin beauftragt, die neuen Uniformen für ihre Mitarbeiter zu entwerfen. Entstanden ist eine Kollektion mit 15 Modellen, die vom innovativen Stil des Designers David Delfin geprägt ist und das Image der Hotelkette perfekt widerspiegelt. Bis 2012 soll Iberostar by Davidelfin von den insgesamt 21.000 Angestellten des Unternehmens in 15 Ländern getragen werden.

Für David Delfín, dessen Kreationen etwa bei der Madrider Modenschau „Cibeles" und der New York Fashion Week zu sehen sind, war es wichtig, aus erster Hand die Bedürfnisse des Unternehmens und der Mitarbeiter kennenzulernen. Daher haben er und sein Team in einer kreativen Phase mehrere Iberostar Hotels in der Karibik und am Mittelmeer besucht. „Es war eine faszinierende und dynamische Arbeit", sagt David Delfín. „In Teamwork haben wir eine hundertprozentige Davidelfin-Einheitlichkeit erzielt, die zum spannenden Umfeld von Iberostar passt. Wir haben Kreativität und Funktionalität miteinander verbunden und die Anforderungen der verschiedenen Abteilungen berücksichtigt."

David Delfín (l.), Model Bimba Bosé in der neuen Iberostar Uniform sowie Luis Hérault, Vorstand Marketing von Iberostar (r.). Bildnachweis: Iberostar/Nacho Urbon.

Wie er weiter erläutert ist eine Kollektion entstanden, die leicht wirkt, dadurch, dass mehrere Kleidungsstücke ineinander übergehen und ein Ganzes bilden. „Schichten, Futter und Schulterpolster verschwinden. Ein Spiel optischer Effekte ist aus der Nähe zu erkennen, blau und weiß, elegant und schlicht, maritim und anpassbar an die urbane Umwelt", ergänzt Delfín. Die vorherrschende Farbe, „Delfinblau", wurde speziell für Iberostar entwickelt. Die Uniformen gibt es in 10 verschiedenen Größen, damit jeder Mitarbeiter komfortabel gekleidet ist.

Die insgesamt 15 Modelle des Designers sind für das Personal an Rezeption und Poolbar, im Restaurant und Etagenservice, bei Tages- und Abendanimation sowie Spa konzipiert. Jede einzelne Uniform berücksichtigt die funktionellen Bedürfnisse des jeweiligen Arbeitsplatzes. So geht es um Präsenz und Komfort an der Rezeption, Bequemlichkeit und Leichtigkeit im Etagenservice oder Flexibilität bei den Animationsmitarbeitern.

Die Einführung der neuen Uniformen ist Teil eines Strategieplans, die die GRUPO Iberostar zur Stärkung der Marke umsetzt. Wie Luis Hérault, Vorstand Marketing von Iberostar Hotels & Resorts, erläutert, ist Einheitlichkeit ein wesentliches Element der Marke und wie diese wahrgenommen wird. „Die Uniformen erfüllen eine zweifache Funktion: Sie vermitteln unseren Gästen ein Image und kleiden unser Personal", erläutert Hérault. Die Modelle spiegeln die Philosophie von Iberostar perfekt wieder und das Unternehmen freut sich über die neue Kollektion. „Wir sind sehr zufrieden mit den neuen Kreationen von Delfín, der zweifellos alle unsere Bedürfnisse erfassen konnte und Vorschläge gemacht hat, die mit dem Charakter unserer Marke übereinstimmen, funktionell und sehr originell sind."

Die neuen Uniformen werden zunächst in ausgewählten Hotels der Kette auf Mallorca, in Budapest und in Mexiko gleichzeitig eingeführt. Drei Monate lang werden sie hier auf ihre Zweckmäßigkeit im Arbeitsalltag geprüft. Im Laufe des Jahres 2012 sollen sie dann auch schrittweise von Mitarbeitern in den weiteren Hotels von Iberostar getragen werden.