Die Planung eines Familienurlaubs ist eine der aufregendsten Zeiten des Jahres, besonders für die Kleinen im Haus! Bereiten Sie sich darauf vor, neue Naturparadiese zu entdecken, Ihr Wissen durch Kultur und Geschichte zu erneuern und aufregende Reiseziele zu entdecken und vor allem Spaß am Lernen zu haben!

Reisen Sie als Familie auf die Kanarischen Inseln: Betrachten Sie die Sterne, fahren Sie in einem U-Boot ...

Beobachten Sie Wale und Delfine in Freiheit, erreichen Sie den höchsten Punkt Spaniens mit einer Seilbahn oder entdecken Sie die Wunder des Meeresbodens an Bord eines U-Boots. Natur und Spaß werden die beiden Begleiter Ihres Familienurlaubs auf den Kanarischen Inseln sein, ob Teneriffa, Lanzarote oder Fuerteventura.

Der Teide ist mit 3.718 Metern der höchste Berg Spaniens. Eine Seilbahn bringt Sie auf den Gipfel dieses Vulkans und ermöglicht es Ihnen, die Ecken dieses Nationalparks zu entdecken, der seit 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Auf Teneriffa können Sie das ganze Jahr über Wale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Auf der Insel gibt es Boote, die befugt und auch verpflichtet sind, qualitativ hochwertige Sichtungen anzubieten, die den Ozean als Lebensraum und die Umwelt respektieren. Die besten Ausflüge für einen Urlaub mit Kindern starten in Puerto Colón, Los Cristianos oder Los Gigantes im Süden der Insel.

Haben Sie oder ihre Kinder jemals davon geträumt, Tarzan nachzuahmen? Im Forest Park können Sie zwischen den üppigen Kanarischen Kiefern fliegen, die typisch für die Insel sind. Danach bietet sich ein Ausritt durch die nahe gelegene Berglandschaft an. Hier können Sie die üppige Landschaft genießen und den Ausflug mit Ihren Kindern so wunderbar abrunden.

Zu den Sternen zu reisen und andere Planeten entdecken ist einer der großen Träume von Kindern. Im Museum für Wissenschaft und Kosmos von La Laguna werden kleine Astronomenlehrlinge die Geheimnisse des Weltraums entdecken. Hier können Sie mit Teleskopen experimentieren, die Namen von Sternbildern und Sternen erfahren und eines der besten Planetarien Spaniens besuchen.

An Bord eines U-Bootes in Puerto Calero können Sie in mehr als 30 Meter tiefe Schildkröten, Delfine und andere Meerestiere beobachten.

Entdecken Sie Mallorca mit Kindern: Natur und Strände

Die größte Insel der Balearen mitten im Mittelmeer ist der perfekte Ort, um einen Familienurlaub zu planen, besonders wenn Sie Ausflüge auf Mallorca planen möchten, an die Sie sich für immer erinnern werden.

Im nördlichen Teil der Insel ist Playa de Muro dank seines ruhigen und flachen Wassers ideal für die Kleinen. In der Nähe können Sie Es Comú de Muro entdecken, einen rauen Strandabschnitt, der Teil des Naturparks von Albufera ist.

Eine 5-minütige Fahrt vom Stadtzentrum entfernt bietet Playa de Palma ein endloses Freizeitangebot, das Sie mit Ihren Kindern an diesem langen Sandstrand genießen können. Das Palma Aquarium zum Beispiel ist eines der besten Aquarien in Europa und sein Haifischbecken wird Kinder und Erwachsene gleichermaßen faszinieren. Was den Aqualand Park betrifft, werden die Wasserrutschen den Puls und das Adrenalin für die ganze Familie erhöhen.

Eine Tour durch das Tramuntana Gebirge mit der Sóller-Bahn, die 1912 eröffnet wurde, ist eine sehr angenehme Wahl für einen Familienurlaub, da sie Teil der Geschichte der Insel ist und Sie von ihr aus Landschaften von enormer Schönheit genießen können.

Reisen Sie wie im Roman von Julio Vernes in die magischen Höhlen von Drach zum Mittelpunkt der Erde. Eine unteridrische Landschaft, in der Sie zwischen Stalaktiten, Stalagmiten und Steinen mit fantastischen Formen, die aus der jahrtausendealten Erosion stammen, wandern können.

Und vergessen Sie nicht, einige der traditionellen Gerichte Mallorcas zu probieren! Sie werden sich die Finger ablecken.

Attraktionen und Kultur: Madrid mit Kindern entdecken

Die Hauptstadt von Spanien ist eine äußerst interessante Stadt für Familienreisen, da sie voller Freizeit- und Kulturaktivitäten ist, die Sie gemeinsam nutzen können. Wenn Sie sich im Zentrum von Madrid aufhalten, können Sie auf einem kurzen und entspannten Spaziergang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten kennenlernen.

Der Vergnügungspark von Madrid ist einer der großen Klassiker für einen Familienurlaub, mit 30 unterhaltsamen Attraktionen und großen Grünflächen zum Ausruhen und Picknicken im Freien.

Dinosaurierfossilien und Exemplare ausgestorbener Tiere sind nur einige der Schätze, die Sie im National Museum of Natural Sciences erwarten.

Eine entspannende und unterhaltsame Bootsfahrt durch den El Retiro Park ist eine der unterhaltsamsten Aktivitäten in Madrid mit Kindern. Danach können Sie sich ein erfrischendes Getränk in einem der Coffeeshops am See gönnen.

Über den einfachen Kinder-Audioguide des Prado Museums, einer der renommiertesten Kunstgalerien der Welt, können Kinder eine unterhaltsame kulturelle Tour unternehmen und dabei großartige Meisterwerke betrachten.

Und im Planetarium der Stadt werden Sie die Geheimnisse kennenlernen, die das Universum auf didaktische und sehr lustige Weise verbirgt.

Ein schönes Wochenende für Familien in Barcelona

Jedes Wochenende bietet das MACBA (Museum für zeitgenössische Kunst von Barcelona) ein Programm für Familien an, das Besuche in den Ausstellungshallen mit Workshops verbindet. Eine angenehme Art, sich der Kunst mit Spielen und Experimenten zu nähern.

Das Ateneu Popular Nou Barris bietet zeitgenössische Zirkusshows und ist europaweit eine Referenz für sein großartiges Programm.

Die Plom Galerie ist die erste Galerie für zeitgenössische Kunst in Spanien, die sich an Kinder richtet. Mit seinen Originalwerken, Mal- und Illustrationsserien, Workshops und Aktivitäten fördert er die Kreativität der Kinder.

Urlaub mit Kindern in Cadiz: Entdeckungen am Meer

Die Schönheit des tiefblauen Meeres in der Bucht von Cádiz wird Sie einfangen und noch mehr, wenn Sie das breite Unterhaltungsangebot mit Kindern in diesem privilegierten Gebiet Andalusiens entdecken.

Bei einer Bootsfahrt vom Strand von Tarifa, der für seine zahlreichen Windsurfer bekannt ist die nach der perfekten Welle suchen, können Sie beobachten, wie Killerwale, Wale, Delfine und andere Meeressäuger diesen Küstenabschnitt zwischen Südspanien und Nordafrika das ganze Jahr lang entlang schwimmen.

Wenn Sie den Strand von La Caleta an Bord eines Katamarans verlassen, die Mauern von Cádiz entlang gehen, die historische Burg von Santa Catalina entdecken und die Stadt vom Meer aus betrachten, spüren die Kleinen die Abenteuer, die die großen spanischen Seeleute vor Jahrhunderten in diesen Gewässern erlebt haben.

Wussten Sie, dass der Nationalpark Doñana eines der wichtigsten Naturschutzgebiete in Europa ist? Von Sanlúcar de Barrameda aus können Sie über den Fluss Guadalquivir mit dem Schiff Real Fernando diesen einzigartigen Ort entdecken, an Sie während Ihres Urlaubs mit Kindern in Cádiz Hunderte von Säugetieren, Reptilien und Amphibien in Freiheit entdecken können.

Süß, weich, aromatisch, lecker ... und sehr nahrhaft- Honig! Im Museo de la miel de Jerez lernen sie die Geheimnisse dieser köstlichen Delikatesse kennen und sehen, wie die Bienen arbeiten. Sie werden eine lustige Zeit als Imker verkleidet haben.

Ohne Jerez zu verlassen, werden Sie im Palacio del Tiempo einige Stunden in einer Fantasiewelt zwischen Uhren, Edelsteinen und Spezialeffekten leben, die von einem großartigen Uhrmachermeister geleitet wird. Darunter befinden sich Zeitmessgeräte aus Frankreich, England, Italien, der Schweiz, Österreich und Deutschland, darunter kuriose Exemplare wie eine kanonenförmige Sonnenuhr.

Und in El Molino de Abajo in El Bosque können Kinder in dieser altmodischen Wassermühle nach den gleichen Schritten wie im 18. Jahrhundert, vom Mahlen und Weizen bis zum Kochen von Teig, ihr eigenes Brot backen.

Über eine Zipline von Spanien nach Portugal reisen? Ja das geht! In Bajo Guadiana, einer natürlichen Grenze zwischen den beiden Ländern, gibt es eine weltweit einzigartige grenzüberschreitende Zipline, die die kleinen Städte Sanlúcar de Guadiana und Alcoutim über 720 Meter miteinander verbindet. Ein Abenteuer, das die Kleinen nie vergessen werden!

 

 

Im Herzen der Sierra de Aracena befindet sich das Naturbad Cañaveral de León. Am auffälligsten ist wohl, wo sich dieses Naturbad befindet ... auf dem Stadtplatz! Die Orographie hat es der Gemeinde ermöglicht, sich von einer der wichtigsten Quellen der Region zu ernähren, und zwar von den Bergen.

Genau in Aracena befindet sich die Gruta de las Maravillas, die Sie durch türkisblaue Lagunen, Stalaktiten, Stalagmiten und andere seltsame Formationen dieser beeindruckenden Landschaft durchqueren können. Ein guter Plan für einen Familienurlaub, finden Sie nicht?

Die besten Strände in Portugal für Kinder

In der paradiesischen Gegend der Algarve im Süden Portugals können Sie einige der besten Strände Portugals und Europas genießen.

Praia Marinha wird vom Guide Michelin als einer der 10 schönsten Strände Europas und als einer der 100 schönsten der Welt bezeichnet.

Praia da Falésia ist ein langer Sandstrand mit 10 Kilometern Sand östlich von Albufeira, neben einigen atemberaubenden und wunderschönen Klippen in Weiß- und Ockertönen.

 

Praia de Odeceixe ist eine Sandzunge, die von imposanten Klippen flankiert wird und mit der Mündung des Flusses Mira verschmilzt.

Vier spektakuläre Strände bilden die Ilha de Tavira mit einer Vielzahl von einsamen Strandabschnitten, einem Ankerfriedhof und einem Gebiet zur Vogelbeobachtung sowie ruhigen Bars, von denen aus Sie den atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Atlantik betrachten können.

Meia Praia ist wegen seiner Weite und Ruhe bei Familien und Nachbarn von Lagos beliebt.

Urlaub mit Kindern in Rom: Von den Gladiatoren bis zu den Erfindungen von Leonardo da Vinci

Wenn Sie Rom in der Karwoche besuchen, können Sie einige der spektakulärsten Prozessionen der Welt miterleben, die Sixtinische Kapelle im Petersdom und die Vatikanischen Museen besichtigen und an einer vom Papst selbst organisierten Messe teilnehmen.

Sie können aber auch eine Reihe von lustigen und kulturellen Plänen mit Kindern in der Ewigen Stadt schmieden.