Luxury & Lifestyle

Naturlandschaften in Brasilien Ökotourismus in Praia do Forte

Das nachhaltigste Reiseziel in ganz Brasilien

Praia do Forte in Brasilien hat eine jährliche Durchschnittstemperatur von 26ºC und viel Natur zu bieten. Es ist außerdem eine dieser Ecken, die für die Zukunft des Tourismus stehen: ohne Massenabfertigung, mit sehr gutem Geschmack und zu 100% Respekt vor der Umwelt und der lokalen Gesellschaft.

 

Das erste Öko-Reiseziel Brasiliens

Praia do Forte befindet sich dank einer üppigen Mischung aus unberührten Stränden und Urwäldern, die sich entlang der Küste erstrecken, auf der Traumlandkarte eines jeden Reisenden. Nicht umsonst steht sein Name für eine Sandfläche mit einer Länge von mehr als 12 Kilometern.

In seinem Inneren erstreckt sich ein grüner Dschungel, bekannt als Atlantischer Regenwald, der sich entlang seiner gesamten Küste mit kleinen Lagunen abwechselt. Im Herzen von allem befindet sich ein kleines Fischerdorf mit viel Leben und der typischen Bahia-Atmosphäre, wo die Tavernen und der Alltag noch immer so sind wie früher. Und unter Wasser befindet sich noch eine Reihe unverfälschter und unvergesslicher Riffe.

All diese Naturwunder haben zur Umsetzung ökologischer Initiativen zur Erhaltung dieses kleinen Paradieses geführt, seit die ersten Einrichtungen in dem als Polynesien von Brasilien bekannten Gebiet eröffnet wurden. Es stechen vor allem zwei Initiativen heraus: die Verbreitung umweltfreundlicher Tourismusaktivitäten und die Entwicklung von Projekten zur Verbreitung, Erforschung und Wiederbevölkerung der lokalen Fauna und Flora.

Mehr Öko-Tourismus

In Praia do Forte sind sie sich bewusst, dass es am wichtigsten ist, die Schildkröten zu schützen. Doch der Urlaub in Praia do Forte besteht nicht nur aus Sonne, Strand und dem übliche Ausflug nach Salvador de Bahía. Zu den beliebtesten Aktivitäten hier gehört es, an den verschiedenen Stränden der Gegend Surfen zu lernen. Hier brechen die Wellen an einer Reihe von Riffen, die weit vom Strand entfernt liegt. Eine weitere beliebte Wassersportart ist das Tauchen, durch das man den Reichtum der Korallen und des Bodens der Region entdecken kann.