Notas de Prensa de IBEROSTAR Hoteles & Resorts

GRUPO Iberostar ERNENNT ENRIC NOGUER ZUM GENERALDIREKTOR FÜR AMERIKA

Enric Noguer wurde zum neuen Generaldirektor für Amerika der GRUPO Iberostar ernannt. Sein Verantwortungsbereich umfasst die Erfüllung der Umsatzziele sowie die Implementierung und Umsetzung der Gruppenstrategie in Amerika, einer für das Unternehmen bedeutenden Region. Unter der Leitung von José Antonio González, Vize-Vorstandsvorsitzender und CEO für Amerika der GRUPO Iberostar, koordiniert er die Bereiche Unternehmen, Handel und das operative Geschäft.

 

„Die Aufgabe bei Iberostar bedeutet für mich eine große Herausforderung“, erklärt Noguer. „Auf internationaler Ebene gehört Iberostar zu den führenden Unternehmen in der Tourismusindustrie. Mit meiner Eingliederung in das Team der GRUPO Iberostar Amerika hoffe ich, einen Beitrag für die bessere Positionierung des Unternehmens auf einem Kontinent mit hervorragenden Möglichkeiten leisten zu können.“

 

Enric Noguer blickt auf jahrelange Erfahrungen in der Tourismusbranche zurück. Seine berufliche Laufbahn begann in der TUI Gruppe auf Mallorca und in der Dominikanischen Republik. Anschließend übernahm er die Position als Generaldirektor bei BlueBay Hotels & Resorts. Bevor er zur GRUPO Iberostar wechselte, übte Noguer das Amt des Regionaldirektors für Amerika bei Hotelbeds (Gruppe TUI) mit Sitz in Miami aus. Noguer verfügt über eine solide internationale Ausbildung. Er absolvierte seinen Diplom-Betriebswirt und den MBA der ESADE Business School und schloss sein Masterstudium in „International Economics and Finance“ an der Brandeis University (Boston, USA) ab.

 

 

GRUPO Iberostar setzt sich aus drei Geschäftsbereichen zusammen: Iberostar Hotels & Resorts (Hotelsparte), IBEROSERVICE (Dienstleistungssektor) und IBEROSTATE Golf, Villas & Condos (Immobiliensektor).

  • Contacto para prensa

    Contacta con nosotros para solicitudes de prensa

  • Ver más