Tips & Destinations

Urlaub in Jamaika Die besten FKK-Strände auf Jamaika

Wenn ihr euch gerne ganz und gar braun brennen lasst, ohne dass der Badeanzug irgendwelche Spuren hinterlässt, solltet ihr wissen, dass es auf Jamaika mehr FKK-Strände gibt als auf irgendeiner anderen karibischen Insel.

Ihr solltet euch also vor eurer Reise informieren, welche davon die Wichtigsten sind:

Hedonism I und II

Dies sind die bekanntesten FKK-Strände auf Jamaika, die weltweit einen guten Ruf haben. In den Bars und Restaurants an diesen Stränden sind auch die Mitarbeiter nackt.

Bloody Bar

Ebenfalls einer der besten FKK-Strände der Insel.  Feiner Sand und animiertes Ambiente.

James Bond Beach

Ja, ihr habt richtig gelesen, dieser Strand heißt wirklich „James Bond Strand“ und das ist durchaus kein Zufall, denn der Autor dieser Geheimdienstserie, Ian Fleming, hat an diesem Strand einige seiner Geschichten geschrieben. Beispielsweise gibt es hier einen Strandabschnitt namens Golden Eye, genau dort, wo er saß, als er seine Romane schrieb.

Sunset Beach

Ein weiterer hervorragender FKK-Strand. Falls sich doch irgendein zerstreuter Besucher hierher verirrt, wird in etwa 50 m Entfernung mit Schildern darauf hingewiesen, dass Fotoapparate verboten sind und keine Badekleidung zulässig ist.

Gran Bahia

Dieser Strandbereich ist besonders für all diejenigen geeignet, die in aller Ruhe nackt baden möchten, ohne Feste, perfekt für Familien oder Paare, die sich Diskretion wünschen.

Dunn´s River Beach

Dieser Strand befindet sich an der Nordküste Jamaikas und ist ebenfalls ein Bereich, wo man sonnenbaden kann, ohne sich um Badekleidung zu kümmern. Hier ist der Sand herrlich weiß und die Landschaften sind wunderschön.

Time and Place

Ein weiterer empfehlenswerter FKK-Strand ist der Time and Place in Trelawny. Dies ist ein natürliches Paradies und der Strand mit weißem Sand ist sehr abgelegen.

 

„Die Hotels von Iberostar auf Jamaika bieten den Besuchern die Möglichkeit, auf dieser Insel fantastische Ereignisse mitzuerleben. Die hervorragende Lage der Iberostar-Hotels auf Jamaika stellt die große, unübertreffliche Chance dar, über die Insel zu reisen und alle ihre Schätze kennenzulernen.“