ein großes Gewässer mit einem Berg im Hintergrund
Reiseziel

Montenegro

Ermäßigung
Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Rooms Advice People

Rooms Advice

Zimmer

Ermäßigung
Created with Sketch.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Gastronomie in Montenegro

Gastronomische Spezialitäten Montenegros

  • Die Gastronomie von Montenegro basiert auf Gemüse, Fleisch und Fisch sowie typisch mediterranen Zutaten wie dem Olivenöl. Auf Grund seiner geografischen Lage hat die Küche auch einen starken Einfluss der Länder Osteuropas.
  • Fleisch spielt eine fundamentale Rolle in der Diät Montenegros, vor allem im Norden, wo viele Wildbeeren, aromatische Kräuter und wild wachsende Pilze verwendet werden. Das Fleisch wird auf die traditionelle Weise des Ispod zubereitet, das darin besteht, es unter der Glut zu garen.
  • In der Zentralregion und im Süden dominiert der Fisch: geräucherte Karpfen und Forellen sind einige der schmackhaften Spezialitäten, genauso wie der Krebs des Skadar.
  • Repräsentative Gerichte Montenegros: gekochtes Lamm, Kjmak (gekochte, gesalzene Sahne, die zu Käse wird), Skakavica (ein mariniertes Fischgericht mit weißem Kohl, Olivenöl und Zitronensaft), Domaca kobasica na zaru (hausgemachte Würste, im Holzofen gebraten), Projanica (ein Kuchen aus Frischkäse, Eiern und Mehl), Kebab, etc.
  • Unter den typischen Getränken von Montenegro sind seine Weine (der leichte Rotwein Vranac, der feine Merlot oder der Weißwein Krstac), der Rajica (ein hausgemachter Schnaps, der aus weißen Trauben destilliert wird), das einheimische Bier Niksic und eine große Auswahl an Pflaumenschnäpsen hervorzuheben.
  • Hauptstadt: Montenegro
  • Uhrzeit:
  • Währung: Euro
  • Stromspannung: 220 V