Reiseziel

Mahdia

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
Die Altersgruppen der Kinder können je nach Hotel variieren Die Altersgruppe der Kinder in diesem Hotel ist 0 bis 16 Jahre alt

Bitte wählen Sie ein Reiseziel, Hotel oder eine der aufgeführten Empfehlungen

Wir kennzeichnen Ihnen unsere Familienhotels, damit Sie gemeinsam verreisen können. Einige unserer Hotels sind nur für Erwachsene

Kontinent Land Reiseziel
    • {{ item.title }}
    • {{ specialties[0] }}
    • Letzte Suchergebnisse
    • {{ item.title }}
    • {{ item.place_title }} {{ lastSearchesDates(item.check_in_date, item.check_out_date ) }}
    • {{ item.title }}
    • Hotels, die in Kürze eröffnet werden

Die beliebtesten Strände von Mahdia

Die Strände von Mahdia sind einer der bestgehüteten Schätze Afrikas und eines der größten Juwelen Tunesiens: lange Sandzungen aus feinem weißen Sand, die sich schier endlos fortsetzen, umrahmt von einem kristallinen, tiefblauen Meer. Für viele sind die Strände von Mahdia wie die Karibik am Mittelmeer und sie kommen jedes Jahr auf der Suche nach der hier herrschenden Ruhe und den exzellenten Einrichtungen. Die schönsten Strände befinden sich nördlich der Altstadt.

Die wichtigsten Strände von Mahdia:
 

  • Strand von Mahdia: Ein langer Strand mit weißem Sand, sauberstes Wasser mit geringem Wellengang und eine erfrischende Brise um der Hitze des mediterranen Sommers zu entkommen. Badegäste finden hier touristische Einrichtungen aller Art, um den Urlaub am Meer voll auszukosten: Wassersport, Spiele, Terrassenlokale im Freien…Ruhige Atmosphäre und das zauberhafte Umfeld einer geschichtsträchtigen Stadt.
  • Strände von Monastir: Sie liegen etwas weiter im Norden als der Strand von Mahdia und sind ebenfalls traumhaft schön. Sauberstes, tiefblaues Wasser lädt zu einem erfrischenden Bad ein und der weiße Sand fügt sich in die natürliche Anmut einer der schönsten Städte Tunesiens ein.
  • Strände der Kerkennah-Inseln: Gharbi und Chergui offenbaren dem Besucher ein paradiesisches Bild langer Sandstrände mit schlanken Palmen am Meer zu denen man nur mit dem eigenen Boot oder durch Anmietung eines traditionellen Bootes gelangt und gerade deshalb haben sie ihren Charme und die wunderbare Ruhe der Natur bewahrt.
  • Strand von Rejiche: Südlich vom Strand von Mahdia befindet sich einer der schönsten Strände dieser tunesischen Ortschaft. Ein fantastisches Areal aus himmelblauem, seichtem Wasser mit geringem Wellengang, wo man stundenlang unbeschwert im Mittelmeer baden kann. Der Strand von Rejiche ist aus feinem weißen Sand, ideal zum Sonnenbaden und Spazierengehen. Außerdem ist es einer der besterhaltenen und ruhigsten der Region.
  • Strand von Salakta: Wenn man der Küste von Mahdia weiter in Richtung Süden folgt, jenseits von Rejiche, gelangt man zum Strand von Salakta, der sich vor allem durch sein hervorragendes Ambiente auszeichnet. Es handelt sich ebenso wie bei den zuvor genannten um einen langen Strand aus feinem, glänzenden Sand, umspült vom ruhigen und tiefblauen Wasser des Mittelmeers. Der Name Salakta bedeutet in etwa der „auserwählte Ort“ eben wegen der Schönheit seines Strandes.

 

  • Hauptstadt: Tunesien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Tunisian dinar
  • Stromspannung: 230 V

Hotels in Mahdia

Gilt für Reisen vom 13. November bis 11. Februar
Iberostar Royal El Mansour & Thalasso
  • Familien
  • All Inclusive
  • +1
Vorher ab

100

Ab

100

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen