Reiseziel
Gibara
Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten
Zimmer 1

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
Die Altersgruppen der Kinder können je nach Hotel variieren
Die Altersgruppe der Kinder in diesem Hotel ist 0 bis 16 Jahre alt

Entdecken Sie die besten Hotels in Gibara

Wir von Iberostar empfehlen Ihnen eine Reise nach Gibara, eine Stadt an der Nordostküste Kubas, die zur Provinz Holguín gehört. Bekannt als Villa Blanca, bietet diese ruhige Stadt Ihnen alles, was Sie für einen unvergesslichen Karibikurlaub brauchen – egal, ob Sie mit Ihrer Familie, mit Freunden oder zu zweit verreisen.

Die 1817 gegründete Kleinstadt kolonialen Ursprungs vereint zwei Jahrhunderte bewegter Geschichte, typische Häuser, wunderschöne Denkmäler, herrliche Naturlandschaften sowie offene, gastfreundliche Menschen. Eine Kombination, die Ihren Urlaub in Gibara zweifellos zu einem einzigartigen Aufenthalt macht.

Hinzu kommt das angenehme tropische Klima mit Temperaturen, die trotz der geografischen Lage von Gibara nie über 39 ℃ hinausgehen und im Winter niemals unter 8 ℃ fallen.

  • Hauptstadt: Kuba
  • Uhrzeit:
  • Währung: Cuban Peso (CUP)
  • Stromspannung: 110/220 V

Hotels in Gibara

Gilt für Reisen vom 26. April bis 25. Juli
  • New Iberostar
  • Hotel mit Geschichte
Vorher ab

100

Ab

100

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen

Sehenswürdigkeiten in Gibara

Vor fünf Jahrhunderten bezeichnete Christoph Kolumbus diesen Ort als "das schönste Land, das menschliche Augen je gesehen haben". Und obwohl der Admiral die Stadt in ihren Ursprüngen nicht kennengelernt hat, lag er nicht falsch, wenn man einmal die natürliche Schönheit der Gegend betrachtet.

Auch heute noch können Sie hier eine vielfältige Vegetation und zahlreiche historische Gebäude mit eindrucksvollen Beispielen der volkstümlichen Architektur entdecken. Ohne ins Detail gehen zu wollen: Die Altstadt ist eine der am besten erhaltenen des Landes, da sie mehr als die Hälfte ihres architektonischen Erbes in gutem Zustand erhalten konnte. Aus diesem Grund wurde sie 2003 zum Nationaldenkmal ernannt.

Wenn Sie durch Gibara flanieren, können Sie interessante Gebäude aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert sehen – mit Portalen, neoklassizistischen Giebeln, Säulen, Kolonialhöfen, bunten Glasfenstern und Gängen.

Eine der Sehenswürdigkeiten in Gibara, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist der alte Exerzierplatz mit einer Miniaturnachbildung der New Yorker Freiheitsstatue. Der Bau wurde durch Spenden ermöglicht und von italienischen Bildhauern durchgeführt. Dieses skulpturale Werk erinnert an den Einzug der Truppen von Oberst Cornelio Rojas am 25. Juli 1898, der das Ende der spanischen Herrschaft markierte. Auch die Pfarrei San Fulgencio befindet sich auf dem Platz.

Nicht weniger sehenswert ist das alte Hauptquartier des Spanischen Casinos, das zum Kulturhaus von Gibara umgewandelt wurde. Gleiches gilt für das Theater, das für seine bedeutenden Aufführungen bekannt ist und gerade wiederaufgebaut wird.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie in Gibara besichtigen sollten, ist das sogenannte Cuartelón, wo sich die Ruinen der von Spaniern errichteten Festungen aus dem 19. Jahrhundert befinden. Eine davon ist die batería de Fernando VII, die zum Schutz des Hafens vor Piraten errichtet wurde.

Unter den Museen in Gibara ist das Museum für dekorative Künste erwähnenswert, das eine der bemerkenswertesten Kunstsammlungen im Osten Kubas besitzt und auch einige der interessantesten halbrunden Glasfenster des Landes umfasst. Sie finden es im obersten Stockwerk eines schönen neoklassizistischen Gebäudes.

Zwei weitere bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten von Gibara sind das Geschichtsmuseum, das Stücke von Ureinwohner-Siedlungen, Dokumente und persönliche Gegenstände bedeutender Männer der Region beherbergt, und das Naturhistorische Museum, wo Sie mehr über die autochthonen und wandernden Tierarten erfahren können, die es in diesem Teil der Antillen gibt.

Wenn Sie sich entspannen möchten, können Sie im Calixto García Íñiguez Park, dem wichtigsten Park in Gibara, oder im Parque de las Madres spazieren gehen.

Aktivitäten und Ausflüge in Gibara

Zu den schönsten Unterhaltungsmöglichkeiten, die Sie in dieser Ecke Kubas erwarten, gehören die atemberaubenden Strände von Gibara. Einer der beliebtesten ist Playa Caletones, ein weißer, sehr ruhiger Sandstrand, der etwa eine halbe Autostunde vom Hotel entfernt liegt und wo sich bis vor kurzem noch einheimische Fischer aufhielten.

Ein weiterer perfekter Ort zum Sonnenbaden ist Playa Pesqueros. In der Gegend von Holguín und in der Nähe von Playa Esmeralda und Playa Guarda gelegen, ist er der ideale Strand für alle, die mit ihren Kindern nach Gibara reisen möchten. Auch wenn Sie gern tauchen, sind Sie hier genau richtig – in der Stadt gibt es mehrere Geschäfte, in denen Sie eine Tauchausrüstung kaufen können.

Auf der anderen Seite bietet Gibara auch ein interessantes Freizeitangebot. So wurde im Jahr 2014 die Promenade Calle Real im unteren Teil der Calle de la Independencia eröffnet. Hier findet jeden Monat die Veranstaltung Noches de la Villa Blanca mit Konzerten und gastronomischen Angeboten statt.

Auch Lokale wie der Club Gibara, ein Kulturzentrum, in dem Sie Cocktails trinken oder Billard spielen können, laden zum Verweilen ein. Im Erholungszentrum Siglo XX können Sie zudem leckere Drinks genießen, während Sie den Auftritten lokaler Musikgruppen zusehen.

Hinzu kommen die Festivals in Gibara, die der siebten Kunst gewidmet sind. So findet zum Beispiel jedes Jahr Ende März an drei Tagen das Cueva de los Panaderos Filmfestival statt und Anfang Juli das einwöchige Internationale Filmfestival von Gibara. Und wenn Sie Ihren Sommerurlaub in Gibara verbringen, können Sie das Stereo G Electronic Musikfestival besuchen.

Buchen Sie Ihr Hotel in Gibara

Wenn Sie diese und weitere Sehenswürdigkeiten entdecken möchten, bietet Ihnen Iberostar einen traumhaften Komplex aus drei 4-Sterne-Hotels: Ordoño, Arsenita und Plaza Colón.

Das Hotel Ordoño, in einer zentralen Straße der Stadt gelegen, befindet sich im höchsten Gebäude der Stadt, das aus dem 19. Jahrhundert stammt. Es verfügt über 27 Zimmer und Suiten, einen Aussichtspunkt, eine Terrasse mit 360°-Ausblick und ein A-la-carte-Restaurant.

Beim Hotel Arsenita, im historischen Zentrum und in der Nähe der Pfarrkirche gelegen, handelt es sich um ein familiäres Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert. Es verfügt über 12 Zimmer mit Ausblick, ein Restaurant mit kubanischer und internationaler Küche und zwei Bars.

Das Hotel Plaza Colón wiederum besitzt eine karibisch inspirierte Einrichtung und einen spektakulären kolonialen Innenhof. Sie können in jedem der 14 Zimmer übernachten und an abendlichen Unterhaltungsshows lokaler Künstler teilnehmen.

Zögern Sie nicht länger: Buchen Sie Ihr Zimmer noch heute und entdecken Sie die traumhaften Iberostar Hotels in Gibara, die zweifellos zu den besten Hotels auf Kuba gehören.