Reiseziel

Djerba

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen

Sehenswürdigkeiten in Djerba

Die Aktivitäten in Djerba sind für jedes Alter gedacht und stellen mit dem Besten an Kunst und Kultur eine perfekte Alternative zu den fantastischen Stränden der Insel dar. Von interessanten Museen bis zu spektakulären Moscheen, einem Besuch der alten Dörfern in der Region um Tataouine oder den jüdischen Siedlungen der Insel... Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten in Djerba anhand der man die interessante Kultur dieser Insel Tunesiens besser kennenlernen kann.

Aktivitäten in Djerba. Was gibt es in Djerba zu sehen?

  • Die Synagoge La Ghriba: Eine der schönsten der Insel und eine der ältesten der Welt. Befindet sich im jüdischen Dorf Hara Seghira und überrascht den Besucher durch ihre Leuchtkraft; ihr makelloses Weiß steht im Kontrast zu den blauen Fenstern und Türen. Es ist eine wichtige Pilgerstätte für tunesische und auch für viele europäische Juden.
  • Das Traditional Heritage Museum von Djerba: Eines der bedeutendsten Museen von Djerba, in dem ganzjährige Ausstellungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Geschichte und mit dem kulturellen Erbe der primitiven Ureinwohner der Insel zu sehen sind. Weiters werden aus Tunis kommende Kunstschauen gezeigt und es beherbergt außerdem eine bedeutende Sammlung von Objekten, die das interessante Kulturerbe der Insel zur Schau stellen.
  • Die Menzel: Es handelt sich um traditionelle Wohngebäude auf der Insel Djerba, dem Hauptschauplatz auf dem sich das Leben seiner Einwohner größtenteils abspielt. Ein Menzel besteht aus einem kleinen, einstöckigen Haus aus weißgetünchten Lehmziegeln, einem schönen, ummauerten Obst- und Gemüsegarten und einem Brunnen. Insgesamt gibt es deren über 5000 auf der Insel.
  • Moschee Sidi Brahim: Im Zentrum von Houmt Souk gelegen ist es eines der Gotteshäuser, das die religiöse Kunst und Kultur von Djerba am besten repräsentiert. Die im 18. Jahrhundert erbaute Moschee weist eine schlichte Linienführung auf und ist eher schmucklos gehalten. Auf der Insel Djerba gibt es insgesamt über 200 Moscheen.
  • Die Region um Tataouine: Im Gebiet von Matmata in der Nähe der Region von Tataouine befinden sich bemerkenswerte prähistorische Höhlenwohnungen, die von den Troglodyten bewohnt wurden. Dank ihrer spektakulären Landschaft wurde die Region als Drehort für einige Szenen der Film-Saga Star Wars gewählt, nämlich jene die sich auf dem Wüstenplaneten Tatooine abspielen.
  • Guellala-Museum: Bedeutendes Zentrum des traditionellen Kulturerbes von Djerba; hier findet man Information über Feste, Traditionen, Trachten, Legenden… Eines der meistbesuchten Museen in Tunesien in dem die Sammlungen auf verschiedene Pavillons aufgeteilt sind.
  • Djerba Explore Park: Ein Vergnügungspark in dem man neben einer vollständig wiederaufgebauten typischen Siedlung von Djerba auch eine Krokodilfarm besichtigen kann. Der Park umfasst insgesamt eine Fläche von 12 Hektar auf der Insel und bietet einen guten Überblick über das historische Erbe und die Anthropologie dieser wunderschönen Insel. 
  • Hauptstadt: Tunesien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Tunisian dinar
  • Stromspannung: 230 V

Hotels in Djerba

Iberostar Mehari Djerba
-25% Rabatt
  • Renoviert
  • +3

1861 Meinungen

Vorher ab

144

Ab

144

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen