Reiseziel

Cayo Largo del Sur

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
Die Altersgruppen der Kinder können je nach Hotel variieren Die Altersgruppe der Kinder in diesem Hotel ist 0 bis 16 Jahre alt

Bitte wählen Sie ein Reiseziel, Hotel oder eine der aufgeführten Empfehlungen

Wir kennzeichnen Ihnen unsere Familienhotels, damit Sie gemeinsam verreisen können. Einige unserer Hotels sind nur für Erwachsene

Kontinent Land Reiseziel
    • {{ item.title }}
    • {{ specialties[0] }}
    • Letzte Suchergebnisse
    • {{ item.title }}
    • {{ item.place_title }} {{ lastSearchesDates(item.check_in_date, item.check_out_date ) }}
    • {{ item.title }}
    • Hotels, die in Kürze eröffnet werden

Die Aktivitäten auf Cayo Largo del Sur eignen sich perfekt für Familien, Freunde oder Paare und um auf bequeme und unterhaltsame Weise die Schönheit, Natur und Geschichte Kubas zu entdecken. Neben spektakulären Stränden bietet diese karibische Insel unzählige Freizeitmöglichkeiten, wie Museen, Ruinen, Piraten-Denkmäler, Schildkrötenfarmen und Orisha-Legenden. Cayo Largo del Sur lädt dazu ein, die einzigartige Natur der Karibik zu genießen.

 

Aktivitäten auf Cayo Largo del Sur. Sehenswürdigkeiten auf Cayo Largo del Sur

  • El Pueblito. Einer der wenigen Orte auf Cayo Largo del Sur, an denen man die typischen Bräuche und Traditionen Kubas sowie das authentische Flair der Einheimischen genießen kann. In der Ortschaft befinden sich die kleinen Häuser und Zimmer, in denen die Arbeiter der Insel während der Saison leben, die aus anderen Gegenden wie Nueva Gerona, Isla Juventud oder direkt aus Havanna stammen.
  • Casa del Habano. Auf Kuba sorgt man sich wie an keinem anderen Ort der Welt um Tabak und Havannazigarren und auch in Cayo Largo fehlt diese Tradition nicht. Daher gibt es auf der Insel, auch wenn sie praktisch nur aus Stränden und unberührten Mangrovenwäldern besteht, ein Zentrum, dass sich dem Tabak und seiner traditionellen Herstellung widmet, wo man einige der besten Havannazigarren der Karibik sowie Rum kaufen kann.
  • Museum von Cayo Largo. Dieses malerische Museum ist ein Mischmasch aus Szenen, Objekten und Fotografien der Insel Cayo Largo, ihrer Geschichte und ihrer Legenden. Eine gute Gelegenheit, um zu erfahren, wie sich der Tourismus und das Leben in diesem Paradies entwickelt haben, bis es zu einem Urlaubsreiseziel von weltweiter Referenz wurde.
  • Hafen von Cayo Largo. Offiziell als Marina Puerto Sol bezeichnet ist er das nautische Zentrum par excellence auf Cayo Largo del Sur und Ausgangspunkt für Ausflüge mit der Fähre, dem Katamaran oder einem privaten Boot zu den umliegenden kleineren Inseln. Ebenso startet man von hier zu den Tauchspots der Insel wie dem Korallenriff Los Ballenatos oder zu einer Kanufahrt mit der ganzen Familie.
  • Das Kreuz von Cayo Largo. Auch wenn es 1961 seinen ursprünglichen Standort wechselte, ist das symbolträchtige Kreuz von Cayo Largo eines der legendären Symbole dieser karibischen Insel. Man sagt, dass das Kreuz von einem Piraten nach Cayo Largo gebracht wurde, der es als Zeichen ihrer Eroberung nutzte und später verliehen ihm die Orishas einen Mystizismus, der bis heute aufrechterhalten wurde: es ist der Beschützer der Insel, der Talisman ihrer Einwohner und Besucher.
  • Rettungszentrum für Meeresschildkröten. Was bis vor Kurzem die Schildkrötenfarm war, hat nun ihren Namen geändert und sich in ein Zentrum zum Schutz und Erhalt einer der legendären Meerestiere von Cayo Largo verwandelt. Die Schildkröten, die die Insel zwischen April und September zur Fortpflanzung und zum Eierlegen an den Stränden besuchen sind drei verschiedene Arten: die Echte Karettschildkröte, die Suppenschildkröte und die Unechte Karettschildkröte.
  • Die Gärten von Torreón. Eine gute Möglichkeit die typische Flora Kubas zu entdecken, ist ein Spaziergang durch die Gärten von Torreón, ein kleiner Blumengarten, der sich außerhalb der Ortschaft Torreón in El Pueblito von Cayo Largo befindet. Außerdem erwartet alle Besucher eine lustige Überraschung, da zwischen den Blumen das Haustier lebt: ein Krokodil.
  • Der Baum von La Yana. Seine beeindruckenden tausendjährigen Wurzeln empfangen den Besucher und verdeutlichen, dass dieser Baum hier ist, seitdem die Welt eine Welt ist. Laut der Legenden und Mythen von Cayo Largo war es dieser Baum, den Christoph Kolumbus bei seiner Ankunft auf der Insel vorfand und der jahrhundertelang als Orientierungspunkt für Freibeuter und Piraten diente, um ihre Schätze zu verstecken.
  • Hauptstadt: Kuba
  • Uhrzeit:
  • Währung: Cuban Peso (CUP)
  • Stromspannung: 110/220 V

Hotels in Cayo Largo del Sur

Gilt für Reisen vom 18. November bis 16. Februar