Reiseziel

Bulgarien

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Ihre Suche wird aufgrund der Altersgruppen der Kinder in diesem Hotel für rooms Zimmer, adults Erwachsene und children Kind/er angezeigt

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
Die Altersgruppen der Kinder können je nach Hotel variieren Die Altersgruppe der Kinder in diesem Hotel ist 0 bis 16 Jahre alt

Bitte wählen Sie ein Reiseziel, Hotel oder eine der aufgeführten Empfehlungen

Wir kennzeichnen Ihnen unsere Familienhotels, damit Sie gemeinsam verreisen können. Einige unserer Hotels sind nur für Erwachsene

Kontinent Land Reiseziel
    • {{ item.title }}
    • {{ specialties[0] }}
    • Letzte Suchergebnisse
    • {{ item.title }}
    • {{ item.place_title }} {{ lastSearchesDates(item.check_in_date, item.check_out_date ) }}
    • {{ item.title }}
    • Hotels, die in Kürze eröffnet werden

Bulgariens wichtigste Feste und Feiertage

Die wichtigsten Festivitäten Bulgariens

  • Der 6. Mai ist der Tag des Heiligen Georg, ein in Bulgarien sehr beliebter Heiliger, der von Christen und Muslimen gleichermaßen verehrt wird und gleichzeitig auch der Schutzheilige der Roma ist. An diesem Tag wird der Sommeranfang gefeiert; die Zigeunerfamilien versammeln sich und veranstalten ein großes Familienfest mit Lammbraten und einem besonderen Brot.
  • Am 1. März beschenken sich die Bulgaren gegenseitig mit 'Martenizi', kleinen Amuletten aus rot-weißen Baumwollfäden, die der Tradition zufolge ihren Trägern Gesundheit, Kraft und Glück bringen sollen. Diese Glücksbringer trägt man bis zum Ende des Monats März oder bis zu dem Moment, an dem man den ersten Storch sieht. Dann müssen sie in einen Baum gehängt werden.
  • Wohl eines der wichtigsten Feste in Bulgarien ist der Ostersonntag, Velikden genannt. Die orthodoxen Christen begehen diese Feierlichkeit, die allen Menschen mit Blumen- oder Baumnamen gewidmet ist und die Passionswoche eröffnet, mit Weidenzweigen. Am Vorabend halten die Priester in allen Kirchen Messen ab und schreiten, gefolgt von der Menschenmenge, durch die Straßen. Es werden bemalte Eier verschenkt, die dann im Spiel aneinander geschlagen werden, um herauszufinden, wer das bruchsicherste Ei besitzt. Traditionsgemäß wird an diesem Tag das 'Kozunak' verzehrt, ein süßes Brot mit Rosinen und Walnüssen.
  • Am 6. Dezember ist der Tag des Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Fischer und Seefahrer. An diesem Tag wird in Bulgarien für gewöhnlich Fisch gegessen, eines der typischsten Gerichte ist gefüllter Karpfen mit Reis und Walnüssen.
  • In Bulgarien werden noch zahlreiche andere religiöse und familiäre Feste begangen. Eine dieser Feierlichkeiten ist das Nationale Folklorefestival von Kopriwschtiza. Dieses größte Kulturereignis rund um die bulgarische Volksmusik findet alle 4 bis 5 Jahre statt: Sänger, Tänzer und Fachleute treffen zusammen, um wundervolle Geschichten zu erzählen, die Zuschauer mit Tanz und Gesang zu erfreuen, Spiele zum Besten zu geben und handgefertigtes Spielzeug auszustellen. 
  • Hauptstadt: Bulgarien
  • Uhrzeit:
  • Währung: Lev (BGN)
  • Stromspannung: 230 V

Reisezielen

Sterne

Haben Ihnen gefallen

Spezialitäten

Serviceleistungen

Gilt für Reisen vom 16. November bis 14. Februar
View_Hotel Iberostar Sunny Beach Resort
Kinder kostenlos
  • Familien
  • All Inclusive
Vorher ab

100

Ab

100

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen