Reiseziel

Boavista

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen

Events und Veranstaltungen in Boavista

Veranstaltungen und Volksfeste auf Boavista besitzen stets einen Bezug zum Meer rund um die Insel und zur Musik, die zum ureigenen Wesen der hier lebenden Menschen gehört. In der Tat ist die Insel als Talentschmiede für Musiker oder „Viveiro dos músicos” bekannt und bietet eine höchst repräsentative Auswahl der als „Moma“ bezeichneten kapverdischen Musikkultur. Religiöse Inbrunst und nationale Festivitäten bieten das ganze Jahr über Anlässe, zu denen sich Einheimische und Neugierige einfinden.

Wichtigste Veranstaltungen auf Boavista:

  • 1. Januar. Neujahr in Sal Rei. Die Inselhauptstadt putzt sich heraus, um mit typischen, bis zum frühen Morgen dauernden Tanzdarbietungen und –festen in den Straßen das neue Jahr zu begrüßen. Jung und Alt genießen die Musik und das angenehme Klima, das stets auf dieser Insel vor der Küste Senegals herrscht.
  • 13. Januar. Tag der Demokratie und der Freiheit. Mit großem Trubel begeht Boavista den Nationalfeiertag, der als Würdigung der heutigen Inselregierung auf dem gesamten kapverdischen Archipel gefeiert wird. Ein Tag mit Tanz und Party für alle.
  • 20. Januar. Fest zu Ehren der Helden der Nation. Eine der wichtigsten Festivitäten im Laufe des Jahres auf Boavista, die im Gedenken an die wichtigsten Vertreter im Kampf gegen Kolonialismus und Sklaverei stattfindet. Zahlreiche Ehrbezeugungen, Paraden und Würdigungen wechseln sich den ganzen Tag über in der Inselhauptstadt ab.
  • Februar. Karneval auf Boavista. Eines der Feste, bei dem die tiefverwurzelten Traditionen der Insel zum Ausdruck kommen: Unterhaltung, Kostüme, Tanz, abendliche Batucara-Shows, Kulinarisches und viel Musik sind die Bestandteile eines der buntesten Feste auf Boavista.
  • Mai. Fiestas de Santa Cruz. Fest anlässlich der Abschaffung der Sklaverei. Das Ereignis wird zwar auf der ganzen Insel, mit besonderer Inbrunst allerdings in Rabil gefeiert. Auch hier stehen Tanz und Musik im Mittelpunkt, machen sich auf den Straßen der Stadt breit und füllen diese mit Lachen und Farbenpracht.
  • Juni. San Antonio de Boavista. Am 13. Juni finden sich die Einheimischen stets in  Ermida, einem Ort im Binnenland von Boavista, ein, um von dort in einer enormen Prozession zur Kapelle San Antonio in der Nähe von Ribera da Água und Povoação Velha zu pilgern.
  • Juli. Boavista-Tag. Sport und traditionelle Tänze verleihen dem wichtigsten Festevent Boavistas, das zu Ehren der Heiligenfigur Santa Isabel stattfindet, Farbe und Rhythmus. Die wichtigsten Veranstaltungen finden in der Hauptstadt Sal Rei statt und umfassen gleichermaßen religiöse Festakte, Pferderennen und Fußballturniere. Das Fest ist auf der ganzen Inselgruppe bekannt und zieht Jahr für Jahr Tausende von Besuchern von den übrigen Inseln und aus dem Ausland an.
  • August. Musikfestival Praia d’Cruz. Das zu den größten Musikfestivals der Kapverden gehörende Event findet am gleichnamigen Strand statt und zieht Jahr für Jahr Hunderte von Besuchern an, die zu den Klängen verschiedener kapverdischer, senegalesischer, brasilianischer und weiterer Rhythmen das Tanzbein schwingen. Abgerundet wird das Ganze durch etwa zwanzig Festbuden, die typische Speisen und Getränke der Insel bieten.
  • Hauptstadt: Kap Verde
  • Uhrzeit:
  • Währung: Escudo caboverdiano
  • Stromspannung: 220 V

Hotels in Boavista

Iberostar Club Boa Vista
Kinder kostenlos
  • Familien
  • All Inclusive
  • +1

2193 Meinungen

Vorher ab

144

Ab

144

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen