Reiseziel

Boavista

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen

Sehenswürdigkeiten auf Boavista

Unzählige Aktivitäten in Boavista bieten dem Besucher die Möglichkeit, sich etwas näher mit Kultur und Geschichte dieser zum Archipel der Kapverden gehörenden Insel zu beschäftigen. Obwohl die in erster Linie ihrer Strände wegen attraktive Insel nur dünn besiedelt ist, kann man auf Boavista noch den Charme seiner Fischerdörfer und die Überreste einstmals gestrandeter Schiffe erleben oder eine echte Oase mitten in der Wüste besuchen.

Aktivitäten in Boavista. Sehenswürdigkeiten in Boavista.

  • Töpferei am Strand von Chaves. Nur wenige Schritte vom Praia da Chave entfernt kann man in Rabil die Ruinen einer ehemaligen Keramikbrennerei, eines der Elemente, die für diesen Teil der Insel prägend waren, besichtigen. In der Stadtmitte findet man noch kunsthandwerkliche Töpferwerkstätten, kann zuschauen, wie der Ton bearbeitet wird und sogar Töpferkurse besuchen.
  • Kirche São Roque. Im Zentrum von Rabil, dem größten Ort dieses Teils der Insel, liegt die Kirche São Roque, die älteste Kirche auf Boavista, die einen beeindruckenden Anblick bietet - ein hoch aufragender, schlanker Kolonialbau aus dem Jahr 1801 mit enormer cremefarbener und blauer Fassade, der sich in der Straße von den übrigen Gebäuden in seiner Umgebung klar abhebt.
  • Rocha Estancia. Ganz in der Nähe von Rabil und Povoação Velha bietet sich den Augen des Besuchers eine erstaunliche Landschaft. Der enorme Berg Rocha Estancia birgt mehrere Höhlen, in denen einstmals Sklaven auf der Flucht Unterschlupf fanden. Am Fuße der Erhebung, von dessen Gipfel man einen spektakulären Blick genießt, liegt die Kirche Nossa Senhora da Conceição.
  • Oase in der Wüste Viana. Die echte Oase, die sich inmitten der hohen Dünen im Gemeindegebiet von Rabil unweit des Praia da Chave auftut, gehört zu den paradiesischsten Landschaften der ganzen Insel. Hohe Kokospalmen, üppige Vegetation und ein wunderschöner See bilden eine wahre Postkartenlandschaft.
  • Morro Negro. Dieser Teil von Boavista birgt erstaunliche Sehenswürdigkeiten, wie etwa den berühmten, auf einem großen Felsen errichteten Leuchtturm Morro Negro, der eine wunderschöne Aussicht bietet. Direkt darunter liegt der Strand Praia dos Balejas, an dem sich ein natürlicher Meeressäugerfriedhof mit Knochen gestrandeter Wale und Delfine befindet.
  • Ilhéu de Sal Rei. Die direkt vor der Inselhauptstadt liegende, 1 km von der Küste entfernte kleine Insel Sal Rei besitzt eine der wichtigsten Verteidigungsanlagen Boavistas. Die Festung Duque De Bragança wurde zum Schutz gegen die Angriffe der in der Gegend hausenden Piraten errichtet. Heute sind noch die gut erhaltenen Kanonen und ein Großteil der wichtigsten Wehrmauer zu sehen.
  • Hauptstadt: Kap Verde
  • Uhrzeit:
  • Währung: Escudo caboverdiano
  • Stromspannung: 220 V

Hotels in Boavista

Ocean Boa Vista

Iberostar Club Boa Vista
Kinder kostenlos
  • Familien
  • All Inclusive
  • +1

707 Meinungen

Vorher ab

160

Ab

160

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen