Reiseziel

Berkane

Tragen Sie ein Reiseziel oder Hotel ein
Optionale Daten

Tu búsqueda será para adults adultos y children niño/s, debido al rango de edad de los niños para este hotel

Tu búsqueda será para rooms habitaciones, adults adultos y children niño/s, debido al rango de edad de los niños para este hotel

Verteilen Sie die Personen nach Zimmer

Zimmer

Zimmer löschen
El rango de edad de los niños puede variar según el hotel El rango de edad de los niños para este hotel es de 0 a 16 años

Sehenswürdigkeiten in Berkane

Die Aktivitäten in Berkane laden dazu ein die marokkanische Kultur, seine Geschichte und Traditionen kennenzulernen und zwar durch die Besichtigung seiner spektakulären, jahrhundertealten Denkmäler, Museen und Galerien, der Architektur der verwinkelten Straßen und der Schönheit dieser Agrarprovinz von Marokko an der Grenze zu Algerien. Die Altstadt von Saïdia, der große Boulevard Mohammed V. und die Kasbah von Oujda sind nur einige der Sehenswürdigkeiten von Berkane.

Aktivitäten in Berkane. Was gibt es in Berkane zu sehen?

  • Kasbah von Saïdia: Einer der auffälligsten Verteidigungsbauten an der nordöstlichen Küste Marokkos. Die im 19. Jahrhundert im Auftrag von Hassan I. errichtete Festung ist ein einmaliges Schaustück marokkanischer Architektur. Ein großes Gebäude aus Lehmziegeln an der Mündung des Flusses Oued Kiss im Mittelmeer, das der Überwachung der Grenze zum benachbarten Algerien diente.
  • Katholische Kirche von Berkane: Eines der schönsten Gebäude im Zentrum von Berkane. Die Kirche wurde 1909 von den Franzosen erbaut, bemerkenswert ist insbesondere die Bildersammlung, die hier aufbewahrt wird.
  • Die Corniche von Saïdia: Es handelt sich um den Boulevard Mohammed V., der sich am Strand von Saïdia entlang erstreckt und somit die große Strandpromenade der Provinz Berkane bildet. Beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen, der abends bei Dämmerung ein sehr belebtes Ambiente aufweist.
  • Höhlen von Taforalt: Wenige Kilometer von diesem entzückenden Dorf der Provinz Berkane entfernt, von Obstgärten umgeben, befindet sich eine der wichtigsten Fundstellen Marokkos: die Höhle der Tauben (Grotte des Pigeons) und die Höhle des Kamels (Grotte du Chameau) bekannt für ihre fast 100.000 Jahre alten prähistorischen Funde.
  • Medina von Oujda: Die Medina (Altstadt) ist sehr gut erhalten und ihre drei Haupttore laden zu einem Streifzug durch die Vergangenheit dieser mediterranen Hauptstadt ein. Bei einem Spaziergang entdeckt man die Kasbah, den Souk und die aus dem 13. Jahrhundert stammende Mosche, das älteste Gebäude der Stadt.
  • Königspalast von Berkane: Der Sommerpalast des Königs von Marokko; ein wunderschönes Gebäude in typisch arabischem Stil, das der Monarch regelmäßig besucht, um die anmutige Ruhe der Provinz Berkane am Mittelmeer zu genießen. Befindet sich in einer der besten Gegenden der Stadt Oujda.
  • Musikzentrum von Oujda: In dem im ehemaligen Palast Dar Sebti untergebrachten Musikhaus erklingt vor allem die traditionelle Musik Gharnati, eine Mischung arabischer und andalusischer Elemente. Hin und wieder werden öffentlich zugängliche Gesangsshows veranstaltet.
  • Die Madrasa von Oujda: Für die Einwohner ist es der wichtigste Ort der Stadt. Es handelt sich um ein Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, in dem eine im ganzen Land berühmte Koranschule untergebracht ist. Eines der besten Beispiele heimischer Architektur, das sich ganz in der Nähe der großen Moschee der Hauptstadt befindet.
  • Hauptstadt: Marokko
  • Uhrzeit:
  • Währung: Dirham marroquí
  • Stromspannung: 220 V

Hotels in Berkane

Gilt für Reisen vom 21. September bis 20. Dezember

Station Balnéaire Saidia

Iberostar Saïdia
-15% Rabatt
  • Familien
  • +2
Vorher ab

102

Ab

102

Zimmer / Nacht - Inklusive Steuern
Jetzt buchen